Heisst petting mit einem anderen Jungen dass man Schwul ist?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Servus DarkRadiohead,

Nein, nicht unbedingt :)

Schwulsein bedeutet, dass du ausschließlich dein eigenes Geschlecht sexuell anziehend findest - das heißt dass du - solange du auch Mädchen anfindest - nie schwul werden kannst, egal was du mit einem anderen Jungen machst :3

Wenn ihr das zusammen macht und es euch beiden Spaß macht, dann bedeutet das erstmal gar nichts - viele Jungen experimentieren einfach in ihrer Pubertät ein bisschen, ohne dass da eigentlich irgendwas dahintersteckt :D

Es kann natürlich sein, dass ihr beide bisexuell seid (d.h. beide Geschlchter mögt), aber im Endeffekt ist das doch eigentlich auch egal, oder nicht? :o

Ich würde sagen: Hört einfach auf euer Bauchgefühl - das sagt euch was richtig und was falsch ist; und wenn sich Petting richtig anfühlt, dann tut ihr auch das Richtige und müsst deswegen kein schlechtes Gewissen haben und euch auch keine Vorwürfe machen :3

Niemand wird herkommen und dich direkt fragen "Heeey, bist du jetzt eigentlich gay?" - daher: Warum willst du dich in eine Schublade stecken? :o

So "Schubladen" wie "bi", "schwul", "hetero" sind eigentlich doof - "bi" bedeutet ja bspw. nichts anderes, als dass du auf beide Geschlechter stehst - ein Fast-Schwuler, der bspw. jede 100.000ste Frau mal attraktiv findet, ist genauso "bi" wie jemand, der Beides gleich mag - weil das ja nichts über die Präferenz aussagt :o

Ich würde daher an deiner stelle einfach chillen - solangs euch Spaß macht, ist das völlig okay , ihr müsst euch da keine Gedanken machen :3

Viel Erfolg!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das heißt erst mal noch gar nichts. Es kann auch passieren, dass Menschen, die eigentlich strikt hetero sind, bei einem speziellen Menschen plötzlich doch homosexuelle Gefühle/Lüste bekommen.

Zuman schwul sein bedeutet, dass man nur auf Jungs steht. Wenn du Mädchen interessant findest, bist du höchstens bi.

Zu welchem Geschlecht du dich wie stark hingezogen fühlst, das wird sich aber vermutlich erst noch zeigen. Vielleicht ändert sich dein Geschmack da auch hin und wieder ein bisschen. (Mal nur Frauen, dann beides, dann lieber ein Mann, ...).

Die Hauptsache ist doch, dass sich das, was du tust, gut und richtig anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hat nichts mit schwul sein zu tun, denn viele Jungs machen in der Pubertät Penisvergleiche, masturbieren zusammen oder gegenseitig usw. Das ist jugendliche Neugier in der Orientierungsphase. Das solltest du nicht überbewerten oder dir deswegen Gedanken machen. Ich denke das ist nichts Besonderes und viele haben das in ihrer Pubertät und Jugend erlebt (ich auch). Selbst wenn man als erwachsener Mann mal mit einem Freund gemeinsam masturbiert, ist man noch lange nicht schwul. Also, betrachte es als Erfahrung in deinem Leben und mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in deinem Alter noch nicht festgelegt. In dieser Zeit machen viele Jugendliche Erfahrungen mit dem eigenen Geschlecht, ich damals auch. Heute würde ich das nicht mehr tun, aber damals hat's mir gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BetterInStereo
09.11.2016, 00:55

ist heutzutage nicht mehr selten das auch jüngere schon wissen was sie wollen... Ich wusste vor 8 Jahren also als ich 13 war auch schon das ich nur auf Männer stehe^^

0

Es kann, muss aber nicht, eine Vorstufe zur Homosexualität sein. Allerdings muss das erste Petting mit einem Jungen nicht gleich wegweisend für die zukünftige sexuelle Orientierung sein. Homosexuell wärst Du nur, wenn Du ausschließlich (sexuell) auf Mäner stehst!

Auch ich habe damals meine ersten sexuellen Erfahrungen mit anderen Jungen gemacht, empfand ich als vollkommen normal und überhaupt nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ganz hetero ist das nicht,Boy!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DarkRadiohead,

schwul, also homosexuell zu sein heißt, dass man als Junge/Mann ausschließlich auf Jungs/Männer steht, und nur mit ihnen auch zusammen sein will.

Heterosexuell heißt dem entsprechend, dass man als Jungs/Mann eben nur mit Mädchen/Frauen zusammen sein will.

Alles dazwischen, wäre bisexuell.

In der Pubertät sammeln sehr viele Jungs erste Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht. Das ist etwas ganz normales. Allerdings sagt es noch lange nichts darüber aus, welche sexuelle Orientierung man wirklich hat. Es ist eben lediglich ein "Experimentieren".

Ob du nun hetero- bi- oder homosexuell bist, kann dir hier niemand sagen, denn das kannst nur du selbst wissen.

Im übrigen wird man durch solche Erfahrungen auch nicht schwul, wie viele hier gerne schreiben. Man ist es, oder eben nicht.

Ich kenne übrigens auch selbst viele Männer, die in ihrer Pubertät Erfahrungen mit anderen Jungs gesammelt haben, aber trotzdem nicht homosexuell sind.

Probiere einfach aus, was dir gefällt. Und egal, ob du hetero- bi- oder homosexuell bist, alles ist völlig normal!

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur weil man schwule sachen macht ist man längst nicht schwul, man müsste schwule leute lieben dafür!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was verstehst du denn unter "schwul". Schwul bist du dann wenn du auf Männer stehst, und da dies wahrscheinlich der Fall ist, dann bist du schwul. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN! Du könntes bi- homo- multi-  oder metrosexuell sein.

Ausprobieren kann helfen.

Deine Entscheidung kann warten!

Solange, bis Du spürst, was Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder das, oder eben bi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?