Frage von Gravour, 43

Handy verkaufen per Paypal gefährlich?

ein Käufer will mein Handy kaufen und will es mit Pay Pal bezahlen ist das sicher? oder kann er es Stornieren, bekommt sein Geld und das Handy und ich gehe leer aus hab mal davon gehört stimmt das?

Gruß und Schon mal Danke!

Antwort
von Turbomann, 25

Wenn du dein Handy verkaufen willst, dann mache das per Abholung.

Das ist die sicherste Methode, du lässt dir vom Verkäufer auf deiner Anzeige quittieren, dass er das bei Abholung geprüft hat und es ok ist und er so wie besichtigt und geprüft gekauft hat und du das Geld in bar erhalten hast.

Das hebst du dir auf und dann kann keiner hinterherkommen und reklamieren.

Im Handy-Verkauf sind zu viele Betrüger unterwegs.

Beschreiben dein Handy bestens mit guten Fotos und auch kleine Fehler musst du angeben und in deine Anzeige gehört dann auch mit reingenommen, dass du es nur per Abholung verkaufst.

Verkaufe es an jemand, der bei dir in der Nähe wohnt und es abholen kann.

Noch was:

lasse dich nie - gerade bei Handy- auf Anfragen darauf ein, dass du eine Tracking - Nummer vorabschicken sollst und das Geld wird dir überwiesen. Der kann das Geld zurückholen und du siehst beides nicht mehr, dein Geld und dein Handy auch nicht mehr.  Das würde nach Betrug riechen und das meilenweit.

Im Internet Verkauf heisst es Geld gegen Ware

Antwort
von wilees, 26

Wenn nur per Überweisung oder Barzahlung.

Der Käuferschutz bei PP gibt dem Käufer die Möglichkeit seine Zahlung zurückzuholen.

Antwort
von Thor1889, 19

Ja das stimmt.

Wichtig ist, dass du einen formal korrekten Kaufvertrag hast, am besten unterschrieben von beiden Parteien.

Des Wieteren bekommst du von der Post/DHL eine Versandbestätigung, mit der du Nachweisen kannst, dass du das Handy verschickt hast.

Da das alles im Zweifelsfalle mit sehr viel rechtlichem Aufwand verbunden ist, würde ich dir auch eher zur Abholung und Barzahlung raten.

Antwort
von grubenschmalz, 31

So ungefähr läuft das. Als Verkäufer würde ich kein Paypal akzeptieren. 

Entweder Überweisung oder Barzahlung bei Übergabe. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community