Frage von marina0251, 64

Hallo, Ich muss bald für meine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte zur ärztlichen Untersuchung. Word dort auch ein Drogentests auf THC gemacht?

Antwort
von JaBu84, 33

Oh man, wenn bei den Behörden nur solche Leute sitzen wundert mich gar nichts mehr....
Hatte mich bei der Finanzverwaltung beworben (duales Studium = gehobener Dienst). Beim Online-Eignungstest hatte ich ein Ergebnis von 1,94 (sehr zu empfehlen), das persönliche Gespräch lief auch gut (kenne Leute im Amt die ihre Ohren offen hatten) und zudem gelte ich als "Schwerbehindert" ABER die Stelle habe ich nicht bekommen. Ach ja, ich hatte im Steuerfach meine Ausbildung gemacht.....

Als Staatsdiener solltest Du ein Vorbild sein und leider werden keine Tests einfach so gemacht. Wenn das Zeug im Blut nachweisbar ist bekommst Du allerdings Probleme, denn meines Wissens machen die ein großes Blutbild.

Antwort
von strol, 50

Wenn du u18 bist und die Untersuchung bei deinem Hausarzt meinst, wird das nicht gemacht. Und selbst wenn, der Arzt hat ärztliche Schweigepflicht.

Oder wirst du zu einem Betriebsarzt oder was in der Richtung geschickt? (Was mir bei einer Kommune aber neu wäre) 

Antwort
von Carlystern, 43

Hör mit Drogen auf man o man. Noch ist es nicht zu spät. Hast du überhaupt eine Ahnung wa du damit deinem Körper antust? Schau mal wieviel Menschen tag täglich an den Folgen des Drogenkonsums sterben.

Ich hätte niemand eingestellt der mit Drogen konsumiert. Schon komisch das du eine Ausbildung überhaupt bekommen hast. Drogentest wird in der Regel nur bei bestimmten Verdacht durchgeführt.

Antwort
von Mari1000, 31

Nein, wird nicht untersucht.

Nur bei Verdacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten