Frage von Jenifer2002, 95

Hallo, ich habe letztens das erste mal Schule geschwänzt, es waren die ersten beiden Stunden. Was passiert mir jetzt oder welche Strafen kriege ich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 34

Du wirst womöglich 2 unentschuldigte Fehlstunden bekommen. An manchen Schulen wird es auch gelegentlich so gemacht, dass man unentschuldigte Fehlstunden nachsitzen muss, diese aber dafür gestrichen werden.

Hast du alleine geschwänzt oder mit mehreren?

Wenn viele geschwänzt haben, sind die Konsequenzen oft nicht so stark als wenn man alleine schwänzt, aber auch dann wird man nen ernstes Wörtchen mit euch reden und ihr müsst die Stunden womöglich nachsitzen.

In den höheren Jahrgangsstufen ist es aber umso wahrscheinlicher, dass die Lehrer konsequent bleiben und unentschuldigte Fehlstunden geben.

Du solltest dich einsichtig zeigen und es nicht nochmal machen. Bei wiederholtem unentschuldigten fehlen können Lehrer bei Schulpflichtigen Schülern veranlassen, dass es zu einem Elterngespräch kommt oder es ein Bußgeld vom Ordnungsamt gibt. Nicht mehr Schulpflichtige Schüler können auf dauer auch von der Schule geschmissen werden. Dies geht bei uns ab 20 unetnschuldigten Fehlstunden. Zu dieser Maßnahme greifen Lehrer bei uns aber eher selten.

Kommentar von thomsue ,

Bei unentschuldigten Fehlstunden können Lehrer nicht, sie MÜSSEN die Eltern informieren. Und bei uns sind es bereits 10 Stunden oder 2 Tage.

Kommentar von goali356 ,

Die genaue Zahl der Stunden mag Bundeslandabhängig sein. Ich komme aus NRW.

Desweiteren werden die Eltern spätestens im Zeugnis über die Fehlzeiten informiert. Bei zwei unentschuldigten Fehlstunden werden bei uns auch nicht sofort die Eltern informiert, sondern erst bei wiederholten Fehlstunden.

Kommentar von Jenifer2002 ,

Ich habe mit einer Freundin, die ersten beiden Stunden geschwänzt, sonst habe ich es noch nie getan, der Lehrer hat es soweit ich weiß noch nicht mal ins Klassenbuch eingetragen. Meine Freundin, die auf die gleiche Schule geht, hat es schon mal getan und sie sagt, dass wir wenn überhaupt mit dem Lehrer reden müssen und uns entschuldigen und Einsicht zeigen sollen, da es für mich das Erste und LETZTE mal sein wird, wird das reichen, meint sie, da ich sonst eigentlich nie negativ auffalle. 

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Dann habt ihr vlt. glück. In den oberen Klassen kommt es meist konsequent aufs Zeugnis, in den unteren wird manchmal eher noch nen Auge zugedrückt. Kommt aber auch immer auf die Lehrer an.

Antwort
von winstoner14, 51

Wenn du Pech hast, wirst du Nacharbeiten müssen, oder deine Eltern werden angerufen. 

Antwort
von Hammingdon, 39

Ich fehl fast jede woche und es interessiert niemanden.
Kommt wphl auf dein alter an.

Kommentar von thomsue ,

Traurig, dass sich niemand mehr für dich interessiert :(

Kommentar von Hammingdon ,

was hat das damit zu tun? wenn man in einem alter ist in dem man selbst Verantwortung übernehmen kann ist es seine sache und nicht die der schule.

Antwort
von thomsue, 24

Die Fehlstunden werden summiert und führen bei einer gewissen Anzahl zu Schul- und Geldstrafen, wenn du noch schulpflichtig bist. Ich persönlich nehme Schüler, die unentschuldigt fehlen, prinzipiell zur mündlichen LK dran und erteile so eine 6. Das hilft  ;)

Antwort
von FragenFragerin, 38

Also bei mir hat die Lehrerin das nur aufgeschrieben und sonst musste ich nichts machen. Ich war meistens Freitag nicht da wo wir keinen Klassenlehrerunterricht haben aber am Montag wurde ich nie darauf angesprochen. Ich denke das ist bei den Lehrern verschieden. Manche müssen Nachsitzen, Manche eine Strafarbeit schreiben, und bei anderen passiert nichts. :)

Antwort
von Geisterstunde, 47

Vermutlich musst Du nachsitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community