Frage von masterofpsy, 108

Haben es introvertierte Männer schwerer, eine Frau zu finden?

Antwort
von aringa12345, 89

Ich bin 17 und nicht nur introvertiert sondern auch schüchtern. Und ich empfinde es als schwer eine Freundin zu finden. Hatte noch nie eine. Ich trau mich einfach nichts (schüchtern) und bin auch bei neuen Bekanntschaften eger ruhig (introvertiert)

Antwort
von TerajimaRyoko, 56

Es kommt wohl darauf an würde ich mal sagen. Der eine Typ Mensch mag eher ruhige Menschen und der andere eben nicht.

Ich persönlich bin ziemlich froh, wenn ich mir nicht immer und immer wieder dasselbe von diversen Personen anhören muss. Extrovertierte Menschen können manchmal einfach zu viel sein, aber das ist meine persönliche Meinung. Ich finde es schön, Schritt für Schritt zu sehen, wie es sich zwischen Menschen entwickelt (allgemein), wenn man nicht gleich alles überstürzt.

Klar dauert es vielleicht eine Weile bis der Punkt gekommen ist, das der introvertierte Mensch mehr über sich Preis geben kann, aber wenn der Punkt gekommen ist...ich kann mir nichts schöneres vorstellen. Bei mir und meinem Freund hat es auch eine Weile gebraucht, er war eher ruhiger (da auch viele schlechte Erfahrungen) und ich habe ihm Schritt für Schritt gezeigt das es auch anders geht. (Natürlich hat er mir auch vieles gezeigt) Nicht das ich jetzt der Typ Mensch bin, der sofort auf andere zugeht, ganz im Gegenteil, aber wenn man liebevoll und respektvoll mit Menschen umgeht, kann alles klappen.

Antwort
von ShinigamiSE, 61

Hallo :)

Ich bin selbst introvertiert und ja, es ist schwer eine Frau zu finden, da man sich dann selbst mit Ausreden wie "die ist eh nicht so toll" abspeist, obwohl sie durchaus Interesse weckt. Erscheint allerdings eine Madame, welche ihn mit Glückseligkeit und Freude erfüllt, so bemüht er sich sehr um sie. Den ersten Schritt z. B. ein Herz bei WhatsApp muss allerdings sie meistens machen. Das bedeutet aber nicht, dass er ihr keine Komplimente macht, denn irgendwie möchte er ihr sein Interesse zeigen. Er wird sich auf die Gefühle einlassen und sie doch nach einiger Zeit nach einer Beziehung fragen. So ist es zumindest bei mir. Nur das "der Mann will dich jagen, also mach dich rar" solltest du meiden, da es ihn fertig macht, worauf er möglicherweise aufgibt.

Ich hoffe, das hilft dir :)

LG

Antwort
von silberwind58, 89

Finden nicht aber die Frau halten können,ist schwerer! Hatte eine Partnerschaft mit einem sehr introvertierten Mann,anstrengend!!!

Antwort
von LuckySunnyLove, 64

Nein, vllt fällt das Ansprechen schwerer, aber es gibt viele Frauen die eher auf schüchterne Männer stehen 😁. Das ist nur ein Hinderniss, wenn man es selbst zu einem macht

Antwort
von Kasumix, 36

Ja, sie haben es schwer. 

Schwer andere anzusprechen... Und wenn stammen die Frauen oft aus dem ganz nahen Umfeld... Selbst dann heißt das nix...

Oft kommt noch ein geringes Selbstbewusstsein hinzu... Depressive Verstimmungen.. Es kann brutal anstrengend sein...

Und halten können viele ihre Liebe auch nicht, weil wenn's drauf ankommt, wagen sie nichts... Oder scheuen Konflikte... Sagen ihre Meinung nicht...ätzend!

Nicht alle...Aber eben laut eigenen Erfahrungen ..

Antwort
von Andrastor, 53

Alle introvertierten Menschen haben es schwer Partner zu finden. Introvertiertheit wird von anderen oft als abweisend, gefühlskalt und uninteressiert empfunden und wirkt daher unattraktiv.

Antwort
von Suboptimierer, 28

Na klar!

Antwort
von SoVain123, 82

Ne, die haben es am leichtesten....

Natürlich haben die es schwerer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten