Frage von Isabella28, 39

Haare am Hinterkopf kraus und undefiniert - Was tun?

Hallo, Ich habe Korkenzieher Locken, die von naturaus zur Trockenheit neigen. Im Vorderbereich meiner haare sind meine Locken definiert und bereiten mit nicht so große Probleme. Aber meine Haare am Hinterbereich meines Kopfes ist einfach katastrophal. Sie sind dort besonderd trocken, kraus, undefiniert und abstehend. Ich versuche meine Haare so gut es geht zu pflegen mit Conditioner, Haarkuren usw.. Ich benutze gar keine Hitze und rubbrel sie nicht nach dem waschen (Für die Haarpflege und Haarstruktur, siehe meine anderen Fragen)

Ich habe zwar vor ein paar Monaten mit offenen Haaren geschlafen. Aber danach habe ich sie etwas schneiden lassen und flechte sie nur oder mache einen sehr hohen, lockeren Pferdeschwanz.

Was kann ich für meine Haare am Hinterkopf machen? Der gesamte Bereich ist sehr beansprucht, nicht nur die Spitzen..

Danke

Antwort
von aleynasm, 27

Vielleicht nimmst du ein bisschen Arganöl (habe eins von Balea) und verteilst es dir in die Haare
Hilft bei mir meist :)

Kommentar von Isabella28 ,

Ja das benutze ich auch.Aber leider stört mich der Geruch obwohl ich einigermaßen zufrieden mit dem öl bin. Trotzdem wirken meine Haare dennoch trocken und kraus

Antwort
von Sheguey, 15

Leave in conditioner und ein hairpudding. Locken werden mit feuchtigkeit versorgt und durch den pudding werden deffiniert

Kommentar von Isabella28 ,

Was für ein Pudding? 

Kommentar von Sheguey ,

HAIRpudding ich finde erklärt sich von selbst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community