Gutes Musikalisch Deck?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Problem ist, das die momentane Meta auf 2-3 Züge zum Sieg baut. Büroboter, Künstlerzauberer (Nicht mehr, wegen Limitierungen..) und Brennender Abgrund sind Meta, gerade weil sie dieses Kriterium erfüllen. Andere Decks, die mal Meta waren, aber meiner Meinugn nach noch spielbar sind:

Aroma / Aufzieh (sehr streitbar) / Batteriemann (So viel luck nötig :/) / Edelsteinritter (mit brillanter Diamant extrem stark geworden, da die specials der Fusionsmonster aber ganz schön rustikal sind isses squishy) / Geistertrick (Bringt die 2-3-Runden Meta aus'm Schwanken, sehr kompliziert zu spielen, hat mir aber viele Turniere gerettet :P) / Gimmick-Marionette / Kaiju (eher neu, is echt eklig ..) / Künstlerkumpel;Künstlerzauberer (Hallelujah, dass Zauberer generft wurden, die waren krass O.o),...

Welche ich dir sehr ans Herz lege weil ich gute Erfahrungen mit ihnen mache sind folgende: Majespenst+Sternritter. Die haben bei mir momentan am meisten Winrate.

Musikalisch hat ein schönes Thema, und vorallem die Fusionsmonster die dazu gekommen sind sind nice. Würde dir aber trotzdem ein anderes empfehlen, weil das Deck sehr DD-anfällig ist, durch die Specials :3

Mfg, klokic ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Deck ist halt nur leider nicht mal im Ansatz fähig mit dem aktuellen Meta mitzuhalten. Gibt's evtl ein anderes Deck, was du dir vorstellen könntest? Eines das wenigstens Tier 3 oder sogar Tier 2 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiran1990
06.04.2016, 07:57

Ich spiele schon Yosenju aber ich will nicht ein gängiges meta spielen

0
Kommentar von PsykoPunkZ
06.04.2016, 10:14

Urgh Yosenjus xD
Was ist mit Monarchs? Ist auch recht günstig
Wobei ich da lieber auf die F/L List warten würde... ist wohl allgemein recht sinnvoll, weil man nicht weiß was die Liste bringt.

0