Frage von Caro20000, 172

Große Angst vor Mitbewohner. Was tun?

Hallo zusammen. Ich brauche dringend Hilfe ! Ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann, ihr seit also meine letzte Hoffnung. Kurz zu mir, ich (w/21) lebe in einer Wg mit 4 Mitbewohnern. Wir sind 2 Frauen und 2 Männer. Zwei meiner Mitbewohner sind den ganzen Tag auf der Arbeit und schlafen ab und an bei ihren Partnern. Also verbringe ich einen Großteil der Zeit mit meinem Mitbewohner..Er (23) ist die meiste Zeit zuhause, er "studiert" anscheinend übers Internet, was mir bei seinem Einzug schon sehr suspekt vorkam. In den erste zwei Wochen, nach seinem Einzug sind wir in der Kiste geladen.. Er sieht leider sehr gut aus und ist wohl Profi darin zu lügen und Menschen zu täuschen. Wir hatten des öfteren Sex und wie das so ist, wenn man jung ist, konsumiert man gelegentlich mal was. Aufjedenfall, ich kann mir bis heute nicht erklären wieso, habe ich die Erlaubnis zum filmen gegben. Die darauffolgenden Wochen waren der Horror. Vorbei der Schleier der Romantik und des zuvorkommenden Mitbewohners. Als wir bei der nächsten Gelegenheit alleine waren, nach dem das filmchen gedreht wurde, kam er auf mich zu.. er sagte, viele wurde sich ändern und legte eine Liste auf den Tisch. Darauf standen sämtliche Fb Kontakte von Freunden und Familie. Er meinte dann, dass sein Kumpel das Video an all diese Kontakte schickt falls ihm was zustoßen sollte, wegen mir. Er meinte auch noch das er sein Geschäft nun auf zuhause verlegen könnte und er nur darauf gewartet hatte.. Er ist ein Drigendealer und die junkies ließen nicht lange auf sich warten. Jeden Tag gehen sie in unsere Wohnung auf und ab und ich muss seinen persohnlichen Bediensteten spielen.. wenn er am Pc spielen ist, muss ich ihm trinken holen und Essen machen.. Seinen "Freunden" werde ich als hässliche Schlamm... Vorgestellt.. Und muss die Herrn von oben bis unten bedienen.. Ich habe große Angst vor ihm.. er hat mir auch schon mit Gewalt gedroht wenn ich zur Polizei gehen würde. Das schlimmste ist dass meine Mitbewohner nichts davon mitbekommen.. Sie liebe ihm und ich kann nichts dagegen tun.. Helft mir! Ausziehen kann ich nicht, weil die Wohnung billig ist und ich nichts finde.. er hat auch gesagt, ich solle gar nicht dran denken abzuhauen..

Antwort
von belem3, 90

Für mich wäre der Fall klar. Soll er das Video doch veröffentlichen. Sex ist das normalste auf der Welt - Und jeder, der sich bei der Veröffentlichung nicht auf deine Seite stellt ist es nicht Wert Freund oder Familie genannt zu werden. Dadurch lichten sich die Reihen und du weißt auf wen du wirklich zählen kannst. Sowas ist sehr befreiend.

Zeig Stärke und geh zur Polizei. Zuvor sammelst du noch fleißig Daten über seine Geschäfte und hast ihn so gleich doppelt und dreifach am Haken.

Du musst aber letztlich selbst entscheiden ob dir die Veröffentlichung eines harmlosen Sexvideos oder dein Leben wichtiger ist.

Antwort
von Muttwolf, 85

Hallo there.

Wow, das ist eine ganz schön dicke, und unschöne, Story. Ich selbst wohne in einer WG mit zwei anderen Personen, somit schockiert es mich, so was zu lesen wenn ich sehe wie einwandfrei es bei uns klappt....aber mal ehrlich, du MUSST etwas dagegen tun. Eine Anzeige wäre das einzig richtige. Nimm Kontakt auf zu nahen Bekannten oder Familienmitgliedern und lass dir vor Ort helfen. Von alleine wird es nicht aufhören. Ausserdem macht sich der Hund in mehreren Punkten strafbar. Erpressung, das Verteilen des Videos wäre wahrscheinlich als Rufmord strafbar, und dich wie eine Sklavin zu behandeln geht ja bereits unter Freiheitsberaubung. Lass das nicht mit dir machen, geh rechtliche Schritte ein.

Antwort
von KeinenDunst, 67

Auch wenn Du es nicht hören willst anzeigen und bei Freunden übernachten bis er weg ist. Und zwar wg. Erpressung, Nötigung...

Es gibt auch Frauenhäuser, dort bist Du relativ sicher.

Er wird dein Leben zerstören.

Kommentar von Caro20000 ,

o man...

Kommentar von Dackodil ,

Er hat recht. Wenn du ihn nicht stoppst, wird es immer schlimmer.

Antwort
von supercitty, 70

Rede mal mit einem Anwalt

Kommentar von Caro20000 ,

Ich will nicht riskieren dass er das biedeo veröffentlicht

Antwort
von melonmanjan, 48

Auch wenn es schwierig ist, geh zur Polizei und hole Hilfe, auch wenn der kleine Hur+nsohn das nicht will, die Polizei hat Ahnung mit solchen erpräserischen Fällen und kann dir helfen.
Viel Erfolg

Kommentar von Caro20000 ,

Mit diesem Gedanken Spiele ich jeden Tag aber da ist immer noch dieser Kumpel, der das Video rumschickt wenn ihm was passiert.. Er sagt das er ihm jede Woche einmal schreiben und wenn dieser Kontakt unterbrochen wird, dann schockt der das Video raus

Kommentar von melonmanjan ,

Sag der Polizei das beide zusammen gegen dich sind, und das die die PC Laptops Handy der beiden beschlagnahmen sollten und das viedo löschen, sag das der Polizei damit bist du auf Nummer sicher Ich wünsche dir kein Glück sondern Erfolg!

Kommentar von Caro20000 ,

Ich weiß nicht wie er heißt also der Kumpel sonst hätte ich es schon getan. danke für deine Antwort :)

Kommentar von melonmanjan ,

Gerne doch, die Polizei kann auch Nachforschungen machen um seinen gesamten Freundeskreis auszuspionieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten