Gliederung für Thema Biologische Landwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde s erstmal nach Pflanzenproduktion und Tierproduktion aufteilen, ggf. noch energetische/stoffliche Produktion.

Pflanzen: Bodenbearbeitung, Fruchtfolge, Düngung, Pflanzenschutz, Erträge. Umweltwirkung

Tiere: Haltung, Futter, Gesundheit, Leistung, Umweltwirkung

Erträge/Leistung und Umweltwirkung könnte man dann auch wieder zusammen behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Florian990
17.02.2016, 17:46

Zu deiner Antwort "Leider gar nicht gelungen, geprägt von Halbwahrheiten, Fehlinformationen und einer absolut unseriösen Darstellungsweise.
Offensichtlich hatte der für die Bewertung Zuständige nicht einen Funken Ahnung von Landwirtschaft. "
Die Sache ist folgende ich habe für das Referat eine 1 bekommen und ich möchte auch keine Dr. Arbeit schreiben. Meine PowerPoint dient als Anhaltspunkt nicht als 1 a top 12 klasse PowerPoint und es gab bei uns 2 Prüfer und sie haben sich jeweils auf die Präsentation vorbereitet und haben auch sehr genaue Fragen gestellt wo deinen Punkt "keinen Funken Ahnung leider in den Schatten stellen"  ich wiederhole wir reden hier von einer 10. klasse Präsentation.

0
Kommentar von Florian990
17.02.2016, 18:57

Schau bei meinem post vorbei habe was geschrieben (Kommentare)

0

Meine PowerPoint (hab ne 1 bekommen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
17.02.2016, 17:22

Leider gar nicht gelungen, geprägt von Halbwahrheiten, Fehlinformationen und einer absolut unseriösen Darstellungsweise.

Offensichtlich hatte der für die Bewertung Zuständige nicht einen Funken Ahnung von Landwirtschaft.

2
Kommentar von Florian990
17.02.2016, 17:36

Ja aber ich möchte in der 10. klasse auch keine Dr Arbeit schreiben und für die 1,2 hat es gereicht wo ist da das Problem also ich sehe keins ...

0
Kommentar von Florian990
17.02.2016, 18:56

Ok da muss ich dir recht geben (meine Eltern haben eine Metzgerei und ich weis das es sehr hochwertiges konventionelles Fleisch gibt da wir kein Bio betrieb haben und ich weis da Wir den Schlachter usw auch heufig besuchen) und ich habe Massen tirhaltungs Bilder mit konventioneller Landwirtschaft dar gestellt das stimmt aber es ist halt leider so das es zu viele Menschen nicht interessiert (beim Supermarkt einkaufen billig usw) und ich fühle mich auch nicht persönlich angegangen ;)

0