Frage von Luc146, 57

Gibt es einen Unterschied zwischen Kulturzusammenstoß und Kulturkonflikt, wenn ja welcher wäre das?

Siehe oben :)

Danke schonmal ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 19

Kulturen können "zusammenstoßen". Sie haben dann verschiedene Möglichkeiten:

1. sie leben nebeneinander her;

2. sie verschmelzen und bilden eine ganz neue Kultur aus;

3. sie verstehen sich nicht, können nicht zueinander finden und tragen in der einen oder anderen Form "Konflikte" aus.

Fazit: Ein "Kulturzusammenstoß" führt also nicht zwangsläufig zu einem "Kulturkonflikt"! Beide Begriffe meinen Unterschiedliches.

MfG

Arnold

Antwort
von nextreme, 23

Der Zusammenstoß ist einfach nur da wo zwei Kulturen aufeinander prallen.

Beim Konflikt, hat dabei die eine Kultur dann ein Problem mit der anderen, da zB in der eine Kultur es üblich ist dass Menschen bekleidet rumlaufen müssen und die andere, dass Menschen generell nackt sein sollen.

Siehe zB Ost vs West an FKK-Stränden der Ostsee. ;o))

Antwort
von 01Knight, 32

bei einem Kulturzusammenstoß gibt es wenig ärger und die Kulturen vermischen sich, z.B. Deutschland

Kulturkonflict ist wenn die Kulturen siich gegenseitig veracheten und zu auseinadnersätzungen(sogar Krieg)führt

Antwort
von Sinaaa006, 40

Aus dem Bauch heraus würde ich sagen bei einem zsm stoß ist der Ausgang noch unsicher das heißt es muss nicht unbedingt etwas negatives daraus resultieren. Wohingegen beim Konflikt bereits dieser aus einem zsm stoß hervorgegangen ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community