Gibt es einen Hundeverbot im Marktkauf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

JEder hat seine eigene Hausordnung. Wo essen zubereitet wird muss der Bereich streng abgegrenzt sein wenn im Gästeraum tiere sind. Wir haben hier ein Restaurant wo KAtzen herum laufen und Hunde gestattet sind. Im grunde muss man sich nur an die LEbensmittelverordnung halten und jeder hat dann noch seine eigenen Regeln. Blindenhunde, Servicehunde und andere Hunde die einen "Job" haben können davon befreit sein.

Ein Blindenhund darf natürlich mit rein. Oder auch solche die einen Anfall anzeigen damit der HH sich darauf vorbereiten kann. In der Regel, wenn nicht  so offensichtlich, ist der Zurtitt solcher Hunde einzelnd mit der Geschäftsleitung eh abgesprochen.

der Grund warum es aber genrell erst mal verboten ist ist ganz einfach. Ich habe viel zu oft erlebt in Tierfachgeschäften das immer wieder die gleichen Missetäter an Regalen das Bein heben oder "klauen". ich muss nicht sagen wie ätzend es ist als Mitarbeiter 3 mal täglich Urin auf zu wischen.

Nun stelle dir mal diese gewissen HH und ihre Vierbeiner der puren unerzogenheit in einem lebensmittelgeschäft vor.... ganz genau... und das sagen sich auch die Geschäftsinhaber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Laden wo Nahrungsmittel verkauft werden ist ein Hundeverbot. Ist ja auch richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also das ist so. Im Prinzip kann das jeder Laden machen wie er will! Das Geschäft hat eine Hausordnung und der müssen die Leute folge leisten.  

Natürlich muss sich ein Geschäft zuerst an das Lebensmittel Schutzgesetz halten. 

Hunde sind ja nicht Schmutzig zumindest nicht schmutziger als viele Menschen. 

Alleine unter unseren Schuhen ist mehr Dreck als unter einer Hundepfote. Fell bzw Haare verlieren Menschen auch. Menschen können Flöhe haben und Menschen Läuse. Hund sind geimpft und Menschen auch.

Das Problem sind die vielen nicht erzogenen Hunde und ihre dämlichen Halter. 

Das ist der Grund warum zB Mac Donalds keine Hunde in den Laden lässt während ich draußen mit dem Tier sitzen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So viel ich weiß ja. Es wären sonst der erste Supermarkt bei dem es kein Hundeverbot gibt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überall dort wo offene Lebensmittel verkauft worden ist jegliches mitführen von Tieren verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In allen Supermärkten gibt es ein Hundeverbot. Ausgenommen sind z.B. Blindenhunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
19.03.2016, 17:06

Bin bei den Blindenhunden aber nicht sicher, gesehen habe ich in allen Märkten in denen ich war noch nie einen.

0
Kommentar von Michi1010
19.03.2016, 21:14

Blindenführhunden ist es, bin mir da aber nicht sicher, per Gesetz erlaubt sein "Herrchen/Frauchen" im Supermarkt zu führen.

0

Was möchtest Du wissen?