Gibt der DHL-Bote eine Quittung für die bezahlte Ware, wenn man per Nachnahme bestellt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bekommst vom Zusteller bei der Zahlung/Übergabe automatisch eine Quittung. Achte darauf, dass der Zusteller diese unterschreibt, denn dann erfüllt sie die gesetzliche Form (§ 368 BGB).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel bekommt man automatisch eine Quittung ausgestellt.

Du kannst auch das PAket am Postschalter abholen und dort bezahlen und ne Quittung erhalten.

Man sollte das Geld auch abgezählt bereit halten - damit der Paketfahrer keine Probleme hat wegen Wechselgeld.

Ich bin bei Schenker gefahren und habe es entweder auf der Rechnung der Ware oder auf einem Frachtbrief den Erhalt bestätigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Left4dead2
22.06.2016, 22:48

Klingt gut, danke für die Info! Mir ist aber noch eine Frage eingefallen, und zwar: die Ware, die ich bestellt habe, kostet 198€. Und die Nachnahmegebühr beträgt 2 €, ist es in ordnung wenn ich dem Boten direkt 200€ in die Hand drücke? Aber keine Münzen, sondern 2x 50€, 3x 20€ 3x 10€ und 2x 5€. Oder sollte ich ihm schon eine 2 Euro Münze für die Gebühren geben?

0

Aber sicher. Du musst doch belegen können, dass Du bezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt ne Quituung. Und du hast darauf Anspruch. Wenn der sagt, er hätte keine, bezahle nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?