GFS Buchpräsentation-Deutsch-9 Klasse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Buchpräsentation kann so aussehen:

a) Titel,
b) Autor, (welche Bücher hat sie/er noch geschrieben)
c) Verlag,
d) Erscheinungsjahr,- in welche Sprachen wurde es übersetzt? - wurde es verfilmt? – ist es als E-Book erhältlich?  - ist es als Hörbuch erhältlich?
e) Seitenzahl,
f) Preis,
g) ab welches Alter ist das Buch geeignet?
h) Thema des Buches, - um was geht es? verrate aber nicht zu viel,
- um wen geht es, Hauptperson?
- was passiert in der Geschichte?
i) Suche dir eine Lieblingsstelle im Buch und lies sie laut vor.
j) Deine Meinung zum Buch: - was hat dir an dem Buch gefallen, was nicht,
- warum hast du das Buch ausgesucht,
- würdest du das Buch weiterempfehlen,
- Warum oder warum nicht?
- Welche Bedeutung hat das Buch für dich? 

 evtl. Buch zeigen,( damit man sieht, wie es aussieht, dass Cover sagt oft schon viel aus! Möglichst frei vortragen.

 - evtl.  eine Lesekiste basteln und nach dem Buchgestalten.  In die Kiste legt man dann Dinge, die zu dem Buch passen, Bilder, Gegenstände, Zeitungsartikel,  evtl. Zitate, kleine Gedichte, usw.  die man dann zu den passenden Stellen des Vortrages herausholt. Nach dem Vortrag können sich deine Mitschüler dann alles genau ansehen.

- Man kann auch noch einen kurzen Steckbrief anfertigen (auf einem extra Blatt) Der Steckbrief sollte folgendes beinhalten: - Titel des Buches -Informationen zum Autor - Verlag, Preis - ein kurzer inhaltlicher Überblick, (aber nicht zu viel verraten) - Argumente, die dafür sprechen, das Buch zu lesen. Diesen Steckbrief könnte man jeden aushändigen, oder in der Klasse aushängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNamenslosee
01.06.2016, 20:49

Ja könnte man machen aber ich muss eine Zusammen machen aber danke

0

Ich finde Deine Idee eigentlich ganz gut. Die Frage ist nur, ob Du das wirklich fünf Mal durchführen willst, oder ob das ein oder zwei Mal nicht genügt, damit es nicht zu eintönig und lang wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Deine Idee ist eigentlich gut.

Allerdings gibt es bei einer GFS ja ein Zeitlimit und ich weiß nicht, ob das dann von der Zeit passt.

Außerdem ist so etwas recht kompliziert.

Ich würde eher was Einfaches (und vielleicht Bewährtes) nehmen.

Du könntest z. B. sowas wie Personenraten machen: Du nimmst Bilder der Personen und die Namen. Dann muss die Klasse zuteilen und raten, wer gut oder böse ist oder in welcher Beziehung sie zueinander stehen

(Nur so eine Idee; du musst das nicht machen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNamenslosee
01.06.2016, 19:46

Ja danke es ist eine gute Idee.

Ich überlege es mir.

Glaubst du das ich mit meinen Beispiel es in 10-12 Minuten huínbekomme?

0