Frage von fraglauralove, 50

Geburtstagsgratulation die unhöflich ist?

Habe eine 'freundin' die mich total hintergangen hat. Bin mit ihr schon seit paar jahren befreundet und sie aar auch einer meiner engeren wenn nicht beste freundin gewesen. Nachdem meinem freund und ich uns getrennt haben hat sie zu mir in den sommerferien (6wochen) den kontakt abgebrochen und 24/7 mit ihm verbracht. War mit ihm auch im urlaub etc und war komplett unloyal und ist mir in den rücken gefallen. In der schule ignoriere ich sie und sie 'weiß nicht was sie getan hat' obwohl sie manchmal zu anderen in den sommerferien gesagt hat dass ich es nich zu wissen brauche dass sie so viel mit meinem ex macht. Jetzt zur frage: Sie hat nächste woche ihren 18.geburtstag und anstandshalber würde ich ihr gratulieren aber nicht 'alles gute' oder herzlichen glückwunsch' weil ich wünsche Ihr weder gutes nich glück. Gibt es eine neutrale oder unhöfliche gratulation? Oder soll ich gleich garnicht gratulieren?

Antwort
von TrudiMeier, 16

Sorry, aber ich finds total albern.  Warum durfte sie nicht mit deinem Ex Zeit verbringen oder in den Urlaub fahren? Er ist dein EX! Warum ist das unloyal? Wenn sie mit deinem Freund in den Urlaub gefahren wäre - gut. Wenn sie ihn dir ausgespannt hätte - auch gut!  Aber so? Er kann machen was er will - sie kann tun und lassen, was sie will - alles ohne dich um Erlaubnis zu fragen

anstandshalber würde ich ihr gratulieren aber nicht 'alles gute' oder
herzlichen glückwunsch' weil ich wünsche Ihr weder gutes nich glück.
Gibt es eine neutrale oder unhöfliche gratulation?

Mit Anstand hat dein Vorhaben nichts zu tun. Du willst ihr an den Karren pinkeln unter dem Deckmantel ihr zu gratulieren. Wenn du von Anstand redest, dann gratulier ihr ganz normal oder gar nicht!

Kommentar von fraglauralove ,

Rechtlich gesehen hat sich nichts falsch gemacht. Das stimmt schon sie hat ja nur spaß gehabt und niemanden dabei geschadet. Moralisch gesehen hat sie als freundin versagt war unloyal vorallem weil sie zu mir keinen kontakt hatte und das alles hinter meinen rücken gemacht hat

Kommentar von TrudiMeier ,

Ich sehe das ein bißchen anders mit der Loyalität.  Irgenwie erwartet man immer , dass die beste Freundin sich auf die gleiche Seite schlägt und sich vom Ex fern hält. Obwohl der "frei" ist. Weißt du, sie soll ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse hinten an stellen um auf deine Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen. Bißchen doof, oder? Wobei ich dir allerdings zustimme ist die Heimlichtuerei.  Aber ganz ehrlich, bevor du einen Zickenkrieg anzettelst, gratulier ihr ganz normal zum Geburtstag und setzt euch dann mal zusammen und besprecht die ganze Sache und was halt die Hintergründe sind. Ich denke mal nicht, dass sie dich hintergehen wollte, sondern vielmehr dass wie ahnte, wie du reagieren würdest und dich nicht verletzen wollte. Sprecht drüber. Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.  Ist der Typ es denn wirklich wert, wenn ihr euch wegen dem noch in die Haare kriegt?

Antwort
von skjonii, 12

Ich würde dir raten ihr tatsächlich ehrlich und höflich zu gratulieren. Wenn du (auch wenn du nicht die "schuldige" bist) vielleicht den ersten Schritt auf sie zugehst, ohne diese ganze Gehässigkeit und den Ärger, gibt sich für euch vielleicht eine Möglichkeit das ganze nochmal ein wenig aufzuarbeiten und darüber zu reden. Ihr müsst ja nicht wieder beste Freunde werden. Aber versucht doch zumindest wieder soweit miteinander auszukommen, dass es auf beiden Seiten vernünftig geklärt werden kann. Ich denke das wird jedem von euch sehr gut tun und eine ziemliche Last wegnehmen! :)

Antwort
von Sisalka, 8

Es scheint dir ganz und gar nicht egal zu sein, was sie macht. Hast du schon mal mit ihr über den Sommer geredet? Und vor allem mal zugehört, wie das überhaupt alles lief? Wollte sie dich vielleicht nicht verletzen, weil es sich ergeben hat, dass sie deinen Ex über den Sommer viel gesehen hat? Wie gut kennen sich die beiden, außerhalb deiner Freundschaft mit ihr? Hat sie dich wirklich hintergangen? Nur weil sie jemanden, von dem du dich getrennt hast im Sommer gesehen hat, bedeutet das doch noch nichts. Schließlich ward ihr doch getrennt oder?

Und ist dir die Freundschaft überhaupt etwas wert, oder ist sie egal? Wenn sie dir was wert ist, frag nach. Wenn nicht, warum dann überhaupt irgendeine Mühe machen? Wieso dann überhaupt Kontakt?

Kommentar von fraglauralove ,

Sie kennt meinen ex durch mich und ist mit ihm erst richtig eng geworden nachdem wir uns getrennt haben. Sie haben vier wochen lang zusammen eine ausbildung gemacht und beide hatten sturm sodass sie beieinander gewohnt haben aber (ich zitiere) "sie (ich) braucht das nicht zu wissen" war mit ihm übers wohenende in österreich und vieles mehr. Also ich finde mich hintergangen und meine anderen freundinnen finden das auch total asozial weil freundinen vorallem nach einer trennung zusammen halten sollten. 

Antwort
von frischling15, 8

Wenn es sich nicht umgehen lässt , ein Glückwunsch mit strahlendem Lächeln  , bei dem Du im letzten Moment die Hand zurückziehst !

Antwort
von Janni1907, 18

"Mit schönheit bist du nicht gesegnet! Dafür aber mit Blödheit und noch einem Jahr mehr!"

Antwort
von Lapushish, 29

Hä? Gar nicht wohl, wenn du ihr gar nicht gratulieren willst. Ergibt wohl am meisten Sinn.

Antwort
von Wippich, 19

Da kannst Du den Anstand ruhig vergessen.

Antwort
von FelixFoxx, 17

Glückwunsch, dass Du ein Jahr älter geworden bist, sieht man Dir an...

Kommentar von fraglauralove ,

Ich wünsche ihr kein glück 😂

Antwort
von lillian92, 15

Würde da gleich gar nicht gratulieren. Ist ehrlicher und du musst dich doch nicht wirklich auf ihr Niveau begeben, oder? ;)

Antwort
von Schnibbelhilfe, 28

Musst du dir so was wirklich antun ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten