Frage von Callipope95, 73

Führerscheinanmeldung zu spät abgegeben?

Also ich hab mich letztes Jahr zum Führerschein angemeldet und hab die Theoristunden auch schon fertig. Jedoch habe ich die Führerscheinanmeldung verschlafen, somit hab ich sie fast vor der 1 Jahresfrist noch im Rathaus beantragt. Weiß jemand auf was ich mich jetzt einstellen kann? Die Unterlagen sind jetzt fast 2 Monate schon weg

Antwort
von peterobm, 21

Jedoch habe ich die Führerscheinanmeldung verschlafen,

du meinst wohl den Führerscheinantrag ^^, es bleibt alles beim Alten, es kommen keine weiteren Kosten auf dich zu. Bevor die Papiere nicht zurück sind, machst du KEINE Prüfung. Du kannst ohne weiteres Theorie und auch Praxis machen. 

Erst wenn die Papiere genehmigt und zurück sind, beginnen die Fristen zu laufen. 

Alles ist gut.

Antwort
von Miete187, 31

Hallo,

Also die Führerscheinanmeldung ist der Vertrag mit dir und der Fahrschule (keine Frist).

Wenn der Antrag bei der Führerscheinstelle abgegeben ist, und bearbeitet wurde hast du 1 Jahr zeit zur Theorieprüfung zu gehen.

Also alles ist gut....nur dein Theorieunterricht ist max. 2 Jahre gültig.

Kommentar von Callipope95 ,

Momentan ist meine Fahrschule nicht erreichbar, es stimmt aber, dass ich die Anmeldungskosten nochmal zahlen muss oder?  

Und wie sieht es mit dem Antrag bei der Führerscheinstelle kriege ich noch eine Nachricht, weil es dauert so lange.. 

Kommentar von Miete187 ,

Anmeldekosten nochmal...nein warum...schau mal in den Ausbildungsvertrag....aber das wäre eine schlechte Fahrschule (die haben ja keine Kosten, wenn du nix machst)

Der Antrag dauert 2-6 Wochen ist also noch ok, deine Fahrschule sagt dir das dein Antrag durch ist, und du 1 Jahr zeit hast die Theorieprüfung abzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten