Frage von adr0121, 118

Freundin schreibt mit anderen Jungen. Wie Eifersucht unterbinden?

Hey :) Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich(17J.) habe ziemlich starke Eifersucht, wenn meine Freundin (16J.) mit anderen Jungen(3-4, einer von denen ist ihr bester Freund) schreibt... Ich habe mit ihr gesprochen und sie sagt mir, dass ich absolut keinen Grund zur Sorge habe. Ich möchte ihr auch Vertrauen und glücklich mit ihr sein, aber Eifersucht und Verlustangst packt mich täglich und fügt mir Schmerzen zu... Was kann ich dagegen tun? Kann ich überhaupt was dagegen tun..?

Ich liebe sie wirklich abgöttisch und dies bekommt sie von mir auch täglich bewiesen...

LG adr0121

Antwort
von schilleralina, 63

Rede nochmal mit ihr dass es dich sehr verletzt und vielleicht findet ihr ja einen Kompromiss. Es ist okey dass sie mit anderen Männern kontakt hat aber dass du diese zb kennenlernst oder dass sie sich nicht alle mit denen trifft.

Viel Glück!

LG Alina

Kommentar von adr0121 ,

Danke für deine Antwort.

Ich weiß, ich mache meiner Freundin auch keineswegs Vorwürfe..

Ich habe schon mit ihr geredet, ich will sie auch nicht ändern..

Ich möchte wissen, wie ich mit meiner Eifersucht/Angst umgehen kann.

Kommentar von schilleralina ,

Am besten nicht mit Wut oder Trauer? Das bringt nichts genaus wenig wenn du jetzt nur rumnörgelst.

Rede mit ihr mehr kann dir hier auch keiner helfen

Kommentar von adr0121 ,

Wut keineswegs, Trauer versuche ich mich zurückzunehmen. Auch wenn es ziemlich schwer fällt.

Danke für deine Antwort!

Antwort
von Ringoscarlett, 45

Ich finde es toll, dass du dein Verhalten als falsch erkennst und versuchst, etwas zu ändern. 

Das Problem bei Eifersucht ist die Angst, dass die andere Person irgendwann erkennt, dass der Partner eine Niete ist und es eigentlich viel bessere Optionen gibt. Das stimmt natürlich nicht. Und selten geben es eifersüchtige Menschen zu. 

Du musst dir immer wieder vor Augen führen, dass deine Freundin sich bewusst für dich entschieden hat. Sie will dich. Sie wäre nicht mit dir zusammen, wenn sie dich nicht für einen tollen Menschen halten würde.

Du musst dich selbst aber auch für einen tollen Menschen halten, ohne dabei Arrogant zu sein. Du musst wissen, dass es Dinge gibt, die nur du deiner Freundin geben kannst. Das muss nichts Materielles sein, vielleicht ist es das Gefühl von Geborgenheit, oder die Chance, dass sie in deiner Gegenwart ganz sie selbst sein kann und trotzdem weiss, dass du sie so liebst wie sie ist.

Wichtig ist aber auch, dass du Liebe verstehst. Und auch die gesunden Grenzen dieses Gefühls. Du sagst, du liebst sie abgöttisch. Auch wenn das nett klingt, solltest du vorsichtig damit sein. Große Gefühle sind wunderbar. Aber du darfst dich nicht von ihr anhängig machen. Wenn sie, entgegen aller Hoffnungen, wirklich einmal gehen sollte, darfst du daran nicht kaputt gehen. Trennungsschmerz, ein gebrochenes Herz,...all das ist normal. Aber dein Leben geht auch nach einer Trennung weiter. 

Wenn sie das Gefühl hat, dass du von ihrem Glück abhängig bist, kann das für sie sehr anstrengend werden. Dann geht es nicht mehr darum, selbst  und zusammen glücklich zu sein, sondern den anderen Glücklich zu machen und dann wird aus Liebe Anstrengung. Ich hoffe, du verstehst, wie ich es meine. 

Du musst sehen, dass du deinen eigenen Wert erkennst. Du, als Person, bist gut, toll, und liebenswert. Und deine Freundin hat sich deswegen für dich entschieden. Und als sie sich für dich entschieden hat, gab es die anderen Jungen doch auch schon, oder? Sie hatte also die Wahl. Diese Wahl ist auf dich gefallen. Vertraue darauf, dass sie weiss, was sie an dir hat. 

Lass sie wissen, dass du sie liebst, aber auch, dass du ein eigenständiger Mensch bist, jemand mit eigenen Freunden und Hobbies. Jeder Mensch braucht etwas eigenes. Man darf sich nicht komplett selbst aufgeben und sich voller Verzweiflung an einen anderen Menschen klammern. 

Kommentar von adr0121 ,

Ganz ganz tolle Antwort. Ich danke dir dafür.

Genauso sehe ich das auch, du hast Recht. Ich bin mMn. eig. zu schlecht für sie(Äußerlich gesehen) und fühle mich unter ständigem Konkurrenzdruck um für meine Freundin auch wirklich das beste zu sein. Meine Angst besteht auch darin, falls ich anfange mich wieder mehr mit meinen Freunden zu beschäftigen und sie alleine lasse, vergeht dies Liebe dann nicht? Sie ist es von mir gewohnt, dass ich immer für sie da bin. Und dieses Gefühl der Geborgenheit wird sie wahrscheinlich an mir schätzen. Und ich will ihr dieses Gefühl geben.

Diese Typen gab es vor mir, ja. Aber ich habe sie damals angesprochen, ich habe ihr gesagt, dass ich mich in sie verliebt habe. Ich habe Angst, dass sie zu dem Zeitpunkt nicht alleine sein wollte und sich deshalb für mich entschieden hat.

Mein Glück ist vollkommen von ihr abhängig, da hast du Recht. Ich wüsste nicht, was ich ohne sie machen würde.. Nicht, dass ich sie durch zu viel Aufmerksamkeit verliere. Aber meine Angst besteht auch darin, dass sie in der Zeit, in welcher ich nicht da/erreichbar bin, jemand besseren findet.

Eine Sache, welche mich belastet, aber ich noch nicht erwähnte ist wenn sie bspw. etwas auf Instagram postet und sie darauf geschätzt 300 Likes bekommt und ihr dort andauernd Typen sagen, wie hübsch, heiß, attraktiv etc. sie ist.. Ich ertrage das ziemlich schlecht und weiß einfach nicht, was ich dagegen machen soll..

Ich will mich bessern/ändern, aber dies ist leichter gesagt als getan. Ich will sie keinesfalls verlieren..

Kommentar von Ringoscarlett ,

Dass du immer für sie da bist, ist toll. Es ist auch die Aufgabe eines 'guten Partners'. Aber deswegen kannst du in aller Ruhe etwas mit deinen Freunden unternehmen. Das wird nicht zu einer Trennung führen. Wenn du merkst, dass sie dich benötigt, sei für sie da. Wenn sie nach dir verlangt, sei für sie da. Aber warte nicht darauf. Sie weiss auch, dass sie sich auf dich verlassen kann. Und wenn du wirklich einmal nicht sofort verfügbar bist, dann ist das eben so. Daran scheitern Beziehungen nicht. Es muss nicht immer alles perfekt sein. Ein Paar lernt gemeinsam aus den Momenten, in denen es eben nicht perfekt ist. 

Außerdem gibst du ihr dadurch die Chance, dich auch mal zu vermissen. Daran merken Menschen auch, wieviel sie an jemandem haben.

An Instagram brauchst du dich nicht stören. Freu dich für deine Freundin. Sei nicht eifersüchtig, sondern stolz. So viele Männer machen ihr Komplimente - aber du bist derjenige, den sie liebt.
Mach dich auch nicht selbst runter. Du bist wer du bist. Betrachte dich im Spiegel und suche nicht nach Fehlern. Das, was du im Spiegel siehst, ist das, was deine Freundin liebt. Sie liebt nicht die Person, die du sein könntest oder die Person, die du wünscht zu sein. Sie liebt genau das, was du im Spiegel siehst. So schlecht kann es also gar nicht sein, oder?

Kommentar von adr0121 ,

Ich stimme beim Anfang zwar zu, dennoch finde ich es sehr, sehr schwer.. Ich würde mir Vorwürfe machen, wenn sie mich brauchen würde und ich nicht da wäre...

Mit Instagram kann man es so sehen wie du, aber ich mache mir dann doch eher  Gedanken, als diese.. Es ist halt immer die Angst da, dass sie wen besseren findet und das ist zermürbend..

Hast du irgendwelche Tipps wie man sein Selbstbewusstsein steigern kann?

Sie wegen sowas zu verlieren, wäre ziemlich schlimm...

Kommentar von Ringoscarlett ,

Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Es ist nicht einfach, sein Selbstbewusstsein zu stärken. Es gibt auch nicht "den Tipp", durch den alles besser wird.

Jeder muss da seine eigenen Wege finden. Manchen Menschen haben aufgrund äußerer 'Mängel' Probleme. Dann kann man entweder etwas ändern (Diät, Umstyling, etc.) oder man lernt sich so zu akzeptieren, wie man ist. Das ist auch oft eine Frage der Einstellung - möchte man sich selbst akzeptieren, oder nicht? 

Anderen haben ein Problem, ihre eigenen Stärken schätzen zu lernen, bzw. zu erkennen, dass sie einiges zu bieten haben. Da ist es schon komplizierter. Ich kenne kein gutes Selbsthilfebuch, dass ich dir empfehlen könnte. Daher würde ich dir raten, einfach mal bei Google zu schauen, in Foren nach Gleichgesinnten zu suchen, und einfach mal ein Paar Bücher zu lesen. Vielleicht ist etwas dabei, dass dich anspricht.

Alles Gute!

Antwort
von Schnueffler00, 61

Das ist ein fieses Ding und es hört sich doof an, aber das musst du bei dir ändern.

Wenn du sagst du bist stark eifersüchtig, dann bedeutet das quasi, dass du deiner Freundin dahingehend nicht vertraust. Ich war mal in einer ähnlichen Lage.

Ein Grund warum du da so eine Angst hast und ihr nicht glaubst, wird dein Selbstbewusstsein sein. Arbeite daran und stärke es. Lern die Typen kennen mit denen deine Freundin schreibt. Sonst wird es auf Dauer kaputt gehen.

Kommentar von adr0121 ,

Ich weiß, dass es an mir liegt.Ich mache meiner Freundin keinerlei Vorwurf.

Nur weiß ich nicht damit umzugehen, daher suche ich Ratschläge..

Kommentar von Schnueffler00 ,

Ich schrieb ja, dass ich so eine Situation kenne. Meine ehemalige Beziehung ging daran kaputt. Ich muss aber dazu sagen, meine Ex hatte sehr viel Kontakt mit ihren Ex-Partnern und damit kam ich nie so ganz zurecht.

Ich kann dir nur sagen, es hilft wenn du die Typen besser kennst. Red mit deiner Freundin darüber und trefft euch mal mit denen. 

Ich muss aber auch lernen, dass ein ganz großes Thema bei der Eifersucht das eigene Selbstbewusstsein ist. Da solltest du ansetzen wenn du es dauerhaft ändern möchtest. Denn innerlich vertraust du ihr nicht oder hast Angst sie zu verlieren weil du denkst, sie wird etwas mit den Typen anfangen weil sie besser/attraktiver was auch immer als du sind. Das ist ein schwieriges Thema. Da muss du an dir arbeiten wenn es wirklich so stark ist. Dazu gibt es gute Bücher.

Kommentar von adr0121 ,

Kannst du mir ein Buch empfehlen?

Ja, am Selbstbewusstsein kann es liegen.

Und ich liebe sie wirklich sehr und möchte nicht, dass durch mich die Beziehung den Bach unter geht..

Kommentar von Schnueffler00 ,

Zum Thema Selbstbewusstsein gibt es Bücher ohne Ende. Morgen bekomme ich erst eines, das sehr viel gelobt wird. Es geht jetzt nicht in erster Linie um Eifersucht und Beziehungen aber um Ängste und wie man sich ihnen stellt. Wie man selbstbewusster wird. Und irgendwo muss man ja anfangen ;)

https://www.amazon.de/Selbstvertrauen-gewinnen-Die-Angst-verlieren/dp/3466344026

Antwort
von alarm67, 54

Folgendes IMMER vor den Augen haben:

Mit einer übertriebenen Eifersucht erreichst Du genau das Gegenteil von dem, was Du willst.

Irgendwann wird Dich deine Freundin nicht mehr verstehen und sich immer weiter von Dir entfernen. Weil sie irgendwann auf diese Eifersucht und den Szenen kein Bock mehr hat, zu Recht!!!

Also überlege Dir was Du willst:

Deine Freundin halten, dann kämpfe dagegen an!

Deine Freundin verlieren, dann mache ruhig weiter!

Viel Erfolg, alles wird gut!

Kommentar von adr0121 ,

Ich mache meiner Freundin keinerlei Vorwürfe.

Es ist nur so, dass ich ein ziemlich eifersüchtiger Mensch bin(keinesfalls stolz darauf) und mir hier Tipps holen möchte, wie ich damit umzugehen habe, da ich selber nicht weiß was ich tun soll..

Danke für deinen Kommentar!

Antwort
von Perqef, 54

Also meiner Meinung nach macht man das in einer Beziehung nicht wenn man glücklich ist. Gut, ihr seit deutlich jünger als ich (28) dennoch habe ich eins sehr früh gelernt, Freundschaft zwischen Mann und Frau im klassischen gibt es meiner Erfahrung nach nicht. Einer von beiden will immer mehr. Ob er/sie zugibt oder nicht. Vielleicht will sie nicht aber er und er streitet es ab. Ich jedenfalls würde es bei meinem Partner nicht tolerieren genauso wenig wie er bei mir. Eine Frau die wirklich liebt braucht keine anderen Männer zum schreiben und treffen und andersrum genauso. 

Kommentar von Meli6991 ,

Also darf deine frau kein Kontakt zu Männer haben ? Warum ?

Kommentar von Ringoscarlett ,

Ernsthaft, wie bist du denn drauf? Und woher willst du wissen, dass Männer und Frauen keine Freunde sein können? Möglicherweise hast du schlechte Erfahrungen gemacht, aber das gilt doch nicht für alle anderen.

Kommentar von adr0121 ,

Ich werde meiner Freundin niemals vorschreiben, was sie zu machen und zu lassen hat.

Mir ist es nur wichtig, dass ich einen deutlich höheren Stellenwert, als ihr männlichen Kontakte genieße. Das tue ich momentan.

Trotzallem habe ich starke Angst/Eifersucht...

Ich will an mir selber arbeiten und meine Angst/Eifersucht in den Griff bekommen.

Deshalb habe ich diese Frage gestellt..

Kommentar von leucolone ,

Achte bitte mehr auf deine Grammatik/Rechtschreibung... seid*

Kommentar von Perqef ,

Erstens bin ich eine Frau und zweitens seit 12 Jahren mit meinem Mann liiert. Jeder ist eifersüchtig und das ist normal aber ich verbiete es nicht und lasse es mir nicht verbieten und dennoch sage ich von mir aus, dass ich es als falsch empfinde. Dreh den Spieß doch einfach um und schau ob sie es toleriert. Zumal ich es ziemlich armselig finde hier über Menschen zu urteilen die ihr nicht kennt. Ich halte eben nicht viel von dieser Gesellschaft in der jeder mit jedem in die Kiste hüpft. Aber klar jeder will hier anders sein und dann ist es mal jemand und zack wird sich das Mundwerk zerrissen. Ohne Worte. Ich jedenfalls bin glücklich in meiner für euch falschen Beziehung genauso wie mein Mann. Macht eure eigenen Erfahrungen.

Antwort
von karlkopf69, 43

Wo ist das Problem solange sie nur schreibt das ist doch voll normal was soll man denn sonst den ganzen Tag machen

Kommentar von adr0121 ,

Ich sage rein gar nichts gegen ihr Verhalten..

Ich weiß lediglich nicht damit umzugehen, da ich ein ziemlich Eifersüchtiger Mensch bin, worauf ich keineswegs stolz bin und wollte mir hier Ratschläge holen.

Antwort
von Ballerburg, 53

Ich weiss wie du fühlst, ich bin genau so.
Leider kann man aber keinen Menschen dazu zwingen, mit anderen keinen Kontakt mehr zu haben.

Kommentar von adr0121 ,

Hast du vielleicht einen Tipp, wie man seine Eifersucht/Angst schmälern kann?

Danke für deinen Kommentar.

Kommentar von Ballerburg ,

Tut mir leid, kann dir da nicht weiterhelfen.
ich habe meine letzte Freundin (3,5 Jahre zusammen gewesen) wegen meiner extremen Eifersucht verloren.
Bin mittlerweile so drauf, dass ich alleine bleibe

Kommentar von adr0121 ,

Tut mir Leid..

Danke trotzdem für deine Antwort!

Antwort
von Meli6991, 30

Warum sollte man wenn man vergeben ist nicht mehr mit dem anderen Geschlecht schreiben.

Sie ist nicht dein Eigentum !

Kommentar von adr0121 ,

Ich mache meiner Freundin keine Vorwürfe, verstehe mich nicht falsch..

Ich bin lediglich ein ziemlich eifersüchtiger Mensch(nicht Stolz darauf) und weiß nicht mit meiner Eifersucht/Angst umzugehen..

Kommentar von Meli6991 ,

vertrau ihr doch . Ich würde mich trennen. .. das ist der ziemlich beste Weg einen menschen los zu werden. Eifersucht

Kommentar von adr0121 ,

Das ist leichter gesagt als getan. Ich freue mich für dich, dass es dir so leicht fällt einer Person zu vertrauen. Aber ich würde schon so oft hintergangen usw und so fort, dass es einfach ein verdammt harter Prozess ist.

Wenn ich keine Verzweiflung gemischt mit Angst verspüren würde, hätte ich keine Frage eröffnet um Hilfe zu bekommen. Ich suche ja keine Hilfe, weil es mir Spaß macht. Ich suche mir Hilfe, weil ich ein Problem habe mit dem ich nicht fertig werde.

Da sind solche Antworten ziemlich kontraproduktiv.

Kommentar von Meli6991 ,

Ich bin heute nacht mehr als 100 Tode gestorben weil mein freund sich jxiht gemeldet hat. Aber da muss man durch. Warum sollte ich ihm Unsicherheit zu spüren geben.

Kommentar von Jamaicaaa ,

Kann dich gut verstehen adr0121 aber mit dem letzten Absatz hat Meli6991 recht, das gleicht dem Ausdruck "Nachlaufen" und kommt in 90% aller Fälle äußerst unattraktiv und nimmt dem anderen das Interesse an dir, weil du ihm das Gefühl gibst ihn mehr zu brauchen als er dich.
Ist bestimmt schwer für dich, aber entweder musst du lernen damit umzugehen oder dir eine Freundin die dir nachläuft suchen, bei denen hast du nie ein Problem mit Eifersucht.
Bin im normalfall verfechter der Ehrlichkeit, allerdings glaube ich dass es sehr kontraproduktiv wäre offen mit ihr über deine Eifersucht zu reden, denn damit zeigst du Schwäche und gleichzeitig fühlt sich deine Freundin eingeengt weil das ja daraus schließen lässt, dass sie nicht mit anderen schreiben soll. Würde sehr schlecht rüberkommen denke ich. Aber vielleicht auch nicht, kenne deine Freundin ja nicht, außer die paar mal am Tag wo wir schreiben :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community