Frage von Myllaa, 72

Freund ist zu "faul" füe sex?

Hei, ich denke ich bin nicht die erste die dieses thema beschäftigt ich (24j) und mein Partner (25j) sind nun seit ein und halb jahren zusammen und wohnen auch seit der erste woche zusammen. Am anfang lief alles supper wir waren vorher schon beste Freunde, und haben viel zeit verbracht bis er mir seine liebe gestanden hat.

Nach nun ein und halb jahren komme ich mir nur noch wie eine trophäe vor die im schrank steht und mit der er bei gelegenheit angeben kann. Ich bin das Hausmädchen und die Köchin im bett ist völlige flaute. Ich habe ihn bereits mehrmals darauf angesprochen und aussagen wie "ich bin zu Faul" und "das hat meine ex auch schon bemängelt" sind für mich wenig zufrieden stellend wie man sich vielleicht vorstellen kann. Auch das er es ändert hat er mir schon 100x versprochen und nichts ist passiert, ich habe mir nun mal die Frechheit rausgenommen und in einen Großen Jahreskaldener der in der küche hängt an den tagen an denen wir miteinander geschlafen haben ein kleines "s" für sex geschrieben, nur um ihn das mal vor augen zu halten. Aber auch das beeindruckt ihn wenig. Im streit wenn ich mich über unseren sex beschwere habe ich schon zu hören bekommen "lieber gebe ich mir die Kugel als mit dir zu schlafen".

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, er wird beruflich nicht sonderlich gefordert, noch lasse ich mich gehen ich mache mich heute noch so fertig wie am ersten tag und versuche ihn zu beeindrucken. Ich kann machen was ich will es zündet nicht, reizwäsche war ein schuss in den ofen, romantik ist bei ihm völlig fehl am platz sogar in einem hotel hatte ich es versucht er blockte ab mit "guck mal ich habe mich geschnitten das blutet total" (das war ein minimaler kratzer und geblutet hat es auch nicht. . . . . ) da fehlten mir die worte! ich würde nicht sagen ich bin hässlich, oder übergewichtig. Es treibt mich mitlerweile so weit das ich neulich leicht angetrunken gesagt habe "wenn du es nicht machst suche ich mir jemanden da gibt es genug! Ich bin es leid um etwas nähe betteln zu müssen!" er war geschokt aber es hat sich natürlich nichts geändert, nun frage ich mich ob die bezeheung so überhaupt sinn macht da mir sex sehr wichtig ist und er das weiß. Das thema bringt mich zur verzweiflung vorallem frage ich mich, vermisst er das garnicht? Die nähe, Die verbundenheit, ist nur mir das wichtig? erwarte ich zu viel?

Antwort
von implying, 59

ich kann sehr gut nachvollziehen dass dich das fertig macht. aber ich glaube du machst dabei auch den fehler, dass du es erzwingen willst. je mehr du ihn versuchst dazu zu bringen, desto weniger lust wird er haben... du solltest also als letzten ausweg einfach mal versuchen ihn damit komplett in ruhe zu lassen. so schwer es dir fallen mag, klammer das thema sex einfach mal für eine weile (ein par wochen) komplett aus. rede nicht drüber, zeig dich nicht in reizwäsche, zieh dich alleine um usw... wenn du glück hast ,weckt das in ihm sehnsucht, dass er dich mal wieder nackt sehen möchte, oder gar mehr. aber versuch echt mal ihn damit erstmal in ruhe zu lassen. 

er soll ja auch nicht dir zu liebe wieder mit dir schlafen, sondern es wollen. und diese lust kann nur aufkommen, wenn er sich nicht dazu genötigt fühlt. warum auch immer er keine lust hat, es ist ja nunmal so, und überzeugen klappt scheinbar nicht.

wenn das dann aber immernoch nicht fruchtet... dann tuts mir leid, aber wenn es keinen grund gibt, über den er reden möchte, würde ich einfach sagen ihr habt zu verschiedene prioritäten. wenn er ja sagt es war bei seiner ex schon so :/

Kommentar von Myllaa ,

Ich habe es vesucht und dann verfällt er in sein Gaming modus und ich bin luft.

Kommentar von implying ,

wie lange hast dus denn ausgehalten? dazu würde ja auch gehören, dass du eben nicht genervt reagierst, wenn er dich nicht beachtet, dass du ihm keine blicke zuwirfst, dass du keine andeutungen machst... das ist nicht einfach. wenn er dann zocken will, lass ihn. beschäftige dich selbst mit irgendwas das dir spaß macht. er muss das gefühl loswerden, dass du am ende des tages doch wieder nur sex willst.

Kommentar von Myllaa ,

Da der sex nach knapp 4 Monaten aufgehört hat, habe ich mir danach keine gedanken ihn zwar offen angesprochen wieso er nicht mag und das es auch absolut nicht schlimm ist wenn er mal nicht möchte aber so nach zwei bis drei monaten ohne jegliche andeutung von nähe und allem fühle ich mich auch irgendwann schlecht, mitlerweile habe ich es ja auch aufgegeben ich habe ihm gesagt ich warte daraif das du den ersten schritt machst damit er nicht unter druck gesetzt wird aber es passiert so absolut nichts.

Antwort
von Russpelzx3, 72

Ja, du erwartest definitiv zu viel. Manche Menschen wollen eben nicht so oft Sex. Denen reicht zwei drei Mal im Monat oder weniger völlig aus. Entweder du kannst das akzeptieren oder eure Beziehung wird daran höchstwahrscheinlich scheitern.

Kommentar von Myllaa ,

Naja am anfang war es halt täglich und er machte sich sorgern weil wir einen tag keinen hatten und nun bin ich froh wenn es einmal alle 3 mnate nach betteln dazu kommt.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Sowas flacht halt oft ab in Beziehungen. Vielleicht ist es ihm auch zu eintönig geworden, weil ihr nichts Neues probiert habt. Das einzige was da irgendwas klären wird, ist ein anständiges Gespräch. Du musst vorher klar stellen, dass du in diesem Gespräch nicht betteln oder ihn von irgendwas überzeugen willst. (Und das mit dem Betteln solltest du generell lassen. ) Versuche herauszufinden ob es daran liegt, dass ihr nichts Neues probiert oder ob er wirklich einfach keine Lust hat etc.

Kommentar von Myllaa ,

Naja das es abflacht kann ja auch sein, und das es ok ist wenn man mal nicht möchte habe ich ihm auch schon gesagt aber so garnicht mehr? und ich habe versucht neues auszuprobieren aber damit war er schnell überfordert da habe ich es lieber gelassen ich will ja das er sich whlfühlt mit dem betteln habe ich auch aufgehört ich habe ihm gesagt ich warte auf seinen ersten schritt ich sage nichts mehr und fordere auch nichts aber es passiert ja trotzdem nichts.

Kommentar von Russpelzx3 ,

vielleicht ist er auch einfach asexuell. Das musst du dann eben akzeptieren

Antwort
von Nightwing99, 64

Erwartest du zuviel? Von einer Beziehung die dich glücklich macht in diesem falle wohl ausreichend befriedigt? Nein. Von ihm und eurer Beziehung? Wohl leider ja.

Wenn du weißt was dir wichtig ist solltest du dich dementsprechend verhalten erst recht wenn du merkst das du unglücklich bist. Wenn er nichts ändern will nach so vielen Anläufen und einem thema was immer wieder aufkommt und du ja wirklich etwas zu bewegen versucht hast dann liegt es wohl an dir etwas zu ändern damit du wieder glücklich bist und sein kannst.

Antwort
von ozeana2, 55

Was du erwartest ist völlig normal! Wenn er sagen würde: Ich möchte noch nicht, weil noch nicht genügend Erfahrung habe oder so, würde ich es verstehen! Jetzt musst du es dir überlegen: Willst du weiter mit ihm zs Leben als Freunde oder möchtest du eine Freundschaft, die dir das Selbe mit Zärtlichkeiten gibt? Und es ist völlig normal, wenn du sagst Zährtlichkeiten, denn schließlich finden diese ja auch in jeder Beziehung statt! Ich würde mich mit ihm zusammensetzen und das mal ernst besprechen, auch mit der Drohung, dir jemand anderen zu suchen! 

Wenn du diesen Rat befolgst, würde ich gerne wissen, wie die Geschichte ausgegangen ist! Danke^^

GLG und viel Glück bei der Rettung deines Sexlebens! xD

~oze

Antwort
von Centario, 61

Eine kleine Chance gibt es villt doch noch. Laß ihn mal deine Abwesenheit spüren, egal wie du es einrichtest und zwar so lange bis er fragt wo du bleibst. Es kann sein das er schneller nach dir fragt als du glaubst. Zeige dich dann spröde und so bis er dich ins Bett haben will und dann nimmst du ihn voll ran. Hoffentlich kriegst du das hin, daneben gehen kann sowieso nichts mehr. Es liegt auch mit an dir.

Antwort
von annokrat, 61

nun begreifst du vielleicht wie so es mit seiner vorigen freundin auseinander ging.

und der satz "lieber gebe ich mir die Kugel als mit dir zu schlafen" ist schon extrem und deutet auf das ende eurer beziehung hin. befass dich mal mit einer trennung, dürfte die einzig sinnvolle lösung für dich sein.

annokrat

Antwort
von Nalzet, 63

Du solltest lieber mal offen mit ihm darüber reden, anstatt den Kalender voll zu kreuzen und leere Drohungen zu erzählen.

Kommentar von Myllaa ,

ich habe es offt verusucht, wir haben bereits über 10x offen darüber gesprochen und es sollte sich immer was ändern.

Kommentar von Nalzet ,

Das Problem ist, dass du überhaupt kein Verständnis für ihn zeigst. Er wird wohl seine Gründe haben. Ihr glaubt wohl offen zu reden, in Tat und Wahrheit redet ihr aber um denn heißen Brei herum.

Kommentar von Myllaa ,

Ich habe mehr als offt verständnis aufgebracht, ihm auch gesagt wenn er mal nicht möchte ist das ok, und ganz normal wegen stress o.ä. ich habe ihm auch gesagt das ich warte bis er möchte aber da kann ich ewig warten dann zockt er lieber.

Antwort
von antnschnobe, 49

Nach so kurzer Zeit? Und dann das noch dazu?

"lieber gebe ich mir die Kugel als mit dir zu schlafen".

Das wär's dann für mich gewesen.
Wenn Dir Sex wichtig ist - und ihm nicht - such Dir einen Partner, der zu Dir paßt. Oder willst Du die nächsten 20, 30, 40 Jahre so weitermachen?

Antwort
von voayager, 39

In einem solchen Fall sollte man sich wohl trennen.

Antwort
von stubenkuecken, 59

Ihr lebt in einer WG. Such dir einen anderen WG-Partner oder Lebensgefährten.

Kommentar von Myllaa ,

Genau so empfinde ich es auch, ich habe gesagt ich ziehe aus damit man sich auch mal vermissen kann aber dann guckt er mich mit seinem hundeblick an und ich fühle mich schlecht.

Kommentar von stubenkuecken ,

Andere Männer können auch niedlich gucken, und meinen es dabei ernst.

Antwort
von Manuel129, 52

du erwartest ganz und gar nicht zu viel meine fres** was für ein A****loch hast du dir da geangelt.. mach schleunigst Schluss mit dem. Wenn ich ne Freundin hätte würde ich jede sekunde nutzen um mit ihr zu kuscheln un anscheinend sind ihm auch diene Gefühle egal 

"lieber gebe ich mir die Kugel als mit dir zu schlafen".
dafür hättest ihm in die eier treten dürfen oder schlimmeres.

du bist für ihn anscheinend nur eine art ersatzmutter, die ihm ein bequemes leben ermöglicht, wie du schon selbst bemerkt hast, als hausmädchen und köchin.

such dir nen besseren.. gibt mit sicherheit genug typen die dir das geben wonach du suchst.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Meine Güte, jeder Mensch hat ein anderes Bedürfnis nach Sex. Das hat in keinster Art und Weise was mit "A****loch" zu tun. komm mal klar!

Kommentar von Manuel129 ,

es geht hier doch nicht explizit um sex sondern das er sie auch noch beleidigt und überhaupt nicht auf ihre bedürfnisse eingeht. wenn er nicht mit ihr schlafen will schön und gut, dann sollten sich die beiden einfach trennen, aber die beleidigung geht einfach zu weit.. haben wir nicht den gleichen text gelesen?? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten