Frage von bgjds, 89

Freie Platzwahl in der schule?

Ich weiß das viele Leute diese Frage sicherlich sehr lächerlich finden.

Wir sind als Klasse neu zusammengewürfelt wurden und unser sitzplan war von Anfang an festgelegt dh. Keiner durfte sich einen Platz aussuchen oder so. Es konnte sich auch niemand daneben benehmen. Eig hat doch jeder Mensch das recht sich da aufzuhalten wo er will. Wieso dürfen dan die Lehrer einfach so bestimmen wo wir Sitzen. Mein Problem liegt nämlich darin das meine neue Nachbarin eig 2 Plätze braucht und unaushaltbar nach Rauch stinkt was Ich als absoluter nicht Raucher gar nicht abkanxn

Antwort
von polarbaer64, 48

Dann wirst du wohl ein Gespräch mit deinem Klassenlehrer führen müssen. Und aber auch mit deiner Nebensitzerin. Denn es ist für die Mitmenschen ja auch nicht zumutbar, wenn jemand derart nach Zigarettenrauch riecht. - Ich habe da auch Probleme damit. Ich habe Asthma, und bekomme da keine Luft mehr, wenn mich so eine Nikotinwolke umgibt.

Natürlich musst du das Gespräch vorsichtig angehen, um niemanden zu verletzen, und um deine Nebensitzerin nicht vor der Klasse schlecht zu machen. Aber wenn du deinem Lehrer sagst, dass du sehr geruchsempfindlich bist, und dass dir übel wird bei Zigarrettengeruch, vielleicht hat er ja Verständnis.

Davon abgesehen, es handelt sich um eine ganz normale Schule, alle unter 18? Deine Klassenkameradin darf noch gar nicht rauchen!

Kommentar von herzilein35 ,

Wer sagt denn überhaupt das sie raucht? Denk mal drüber nach.

Kommentar von bgjds ,

tut sie ! sie hält keine Doppelstunden ohne aus ich möchte hier niemanden beleidigen es sind aber nunmal fakten

Kommentar von polarbaer64 ,

@herzilein35, ich weiß schon, was du meinst. Manche Kinder riechen schon nach Rauch, weil die Eltern im Wohnbereich rauchen. Das ist schlimm genug. Aber so las sich das in der Frage nicht. 

Antwort
von ProudWolf, 56

Digger... Das ist die Schule. Was die dürfen und am Ende tun sei mal dahingestellt. 

Lehrer haben die Pflicht dir in passender Athomsphäre Wissen zu vermitteln. Da gehört auch ein Sitzplan zu der Unterricht zulässt. Bei deinem Problem sollte de rLehrer aber in der Regel einsichtig sein. Ich kenne das selber, ich habs dem Lehrer damals gesagt und er hats sofort verstanden.

Antwort
von Diametric, 66

Rede mit deinem Lehrer. Er wird das schon verstehen, wenn du sagst dass dich der Gestank stark beim Konzentrieren stört und du Angst hast dass deine Leistungen sich dadurch verschlechtern

Kommentar von herzilein35 ,

Der würde nur lachen, denn das wäre mehr als lachhaft.

Kommentar von Diametric ,

Nein ist es nicht. Deiner Antwort nach kann ich entnehmen dass du selbst raucher bist und keine Idee hast wieviel Probleme das nichtrauchern bereiten kann. Ich bin empfindlich auf der Nase und kriege starke Hustenanfälle wenn ich in die Nähe von rauchenden Personen komme.

Kommentar von herzilein35 ,

Nein ich rauche keineswegs

Kommentar von Diametric ,

Dann hast du deine Antwort also einzig und allein deswegen verfasst, weil ich bei dir einen negativen Kommentar gelassen habe? Hut ab

Antwort
von bgjds, 40

Mein Lehrer hat mich mit Absicht zu der gesetzt -.-
Weil sie... Ich sags mal so... Nicht grade beliebt ist damit sie sich iwi über mich mit allen anfreunden kann.
Beredet hatte ich das bereits aber keine Chance ):

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community