Frage von Zuckerwatte 20.10.2008

Französische Nachnamen gesucht

  • Hilfreichste Antwort von COCACOLAVANILLA 05.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    (Claire?)

    Delune

    (also delühn ausgesprochen) ist eigendlich ein musik stück :)

  • Antwort von kLaiine 08.09.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ledoux: Der zarte/zärtliche/sanfte

  • Antwort von DonLaurenzio 20.10.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Guinevere Boyer

  • Antwort von vjknenad 29.10.2012

    Làroux ghartié

  • Antwort von deckp 13.05.2012

    im deutschen bedeuted der name weißbrot. ich möchte wissen wie er im franz.ist.wer kann mir dabei helfen.es ist der name meiner ururgrosmutter.ich habe leider nur diesen hinweis.

  • Antwort von gerechttigkeit 28.04.2012

    Da fällt mir spontan der Nachnahme der Uroma meiner Oma ein: Lasalle (gesprochen Lazall). Ich hoffe, dass die Schreibweise stimmt.

  • Antwort von schokola 09.01.2012

    lafontaine(lafontän ausgesprochen) lg

  • Antwort von peach2012 06.01.2012

    GuinivÈre Beuret?

    braucht guinivere nicht noch ein accent grave? --> è

  • Antwort von Brown08 17.10.2011

    Dubois bedeutet "aus Holz" und hat sicher nichts mit trinken zu tun^^

  • Antwort von FleurLavie 14.05.2010

    Wie wäre es denn mit: Leblanc Lumiére (Licht) Chevallier Leclerc Dupont Soleil (Sonne) Lamour (Liebe) Laval ? Ich schreibe selber Romane, deshalb kenne ich mich mit Namensgebungen gut aus. Mein Nickname ist aus einem meiner Bücher.^^

  • Antwort von gesine13 18.04.2010

    was halten sie von beauchamp liebe grüße gesine

  • Antwort von mknows 12.04.2010

    Nur mal so am Rande, der Name "Dubois" hat sicherlich irgendetwas mit trinken zu tun, wegen dem fr. Verb "boire". und "Du" ist... naja, schwer zu erklären. Es ist die männliche Form von "de", wie bei "beaucoup de", das bedeutet "viel/e (von))", zumindest ungefähr.^^

  • Antwort von powergirl96 10.02.2010

    Wie wäre es denn mit Poupart?

  • Antwort von Ichzeigdirwas 17.01.2010

    Geminin

  • Antwort von Ichzeigdirwas 15.01.2010

    Monsieur Lustrucru

    ..........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

  • Antwort von berryblue 22.06.2009

    Carbonne?!

  • Antwort von bibolina 23.10.2008

    Na, na, na. Nun mal nicht gleich so angetan reagieren. Wenn man sich gemeinsam Gedanken über etwaige Namen machen darf, dann wird man doch wohl mal so eine Bemerkung machen dürfen, n`est-ce pas. Ist aber lustig, dass du es in jedem Kommentar schafft, exakt 3 DAS/DASS-Fehler einzubauen. Vielleicht machst du es ja sogar absichtlich!?

  • Antwort von bibolina 23.10.2008

    Naja, du fragtest ja nach französischen Nachnamen. Da finde ich Leblanc sehr passend, und Winter ist ja eher unfranzösisch.
    Und nochmal zum Thema: Ob du ein Buch schreiben solltest. Ich meinte das als ernsthaften Tipp: DAS und DASS solltest du schon auseinander halten können. In deinem obigen Kommentar von gestern sind alleine drei DAS-Fehler! Aber das nur mal am Rande...

  • Antwort von bibolina 22.10.2008

    Du weißt aber schon, dass Geneviève eher der französische Name ist, oder? Und ein Tipp noch: "wegen DEM englisch aussprechen können" und "Würde vielleicht passen im Sinne von DAS sie unschuldig ist." Bist du sicher, dass du ein Buch schreiben möchtest? Ich würde sie eher Virginie nennen, das bedeutet: die Reine. (Und geht auch auf Englisch) Und als Nachname: Leblanc. Dies bedeutet ja DER WEIßE. Die weibliche Form gibt es als Nachnamen nicht. Virginie Leblanc hat alles drin, was du brauchst. Bon courage!

  • Antwort von RBMannheim 20.10.2008

    Wie wäre es mit Mercier oder Messier?

  • Antwort von GFOLJ 20.10.2008

    Boulanger = Bäcker

  • Antwort von GFOLJ 20.10.2008

    Jalabert :-)

  • Antwort von Zuckerwatte 20.10.2008

    Erst einmal, ganz lieben Dank für die Vorschläge :) Könntet ihr mir vielleicht noch die Bedeutung der Namen dazu schreiben? Das heißt, wenn ihr sie wisst, natürlilch. Sind schon tolle Vorschläge dabei, vielen Dank!

  • Antwort von DieAbby 20.10.2008

    Beauchamp (kann man auch englich aussprechen), Lacroix, Lacombe, Rigot,...

  • Antwort von Elemeno 20.10.2008

    Bolard

  • Antwort von anjanni 20.10.2008

    Dubois finde ich hübsch.

  • Antwort von Demnati 20.10.2008

    Rifaud vielleicht? So heisst eine Kommilitonin :-D ich mag ihn.. Guinevere Rifaud *tihi

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!