Frage von Julinacht123, 104

Fragen zu Scientology ("Bis nichts mehr bleibt")?

Hey erstmal! Ich habe in meiner Schule einen Film gezeigt bekommen, der heißt "Bis nichts mehr bleibt". Er geht über Scientology. Ich habe ein paar Fragen dazu: Gibt es diese komischen Übungen wirklich? Also das Anstarren, Beschimpfung und seltsame Fragen, Auding (oder so) und dieses "Geh zur Wand..Danke, Berühr die Wand..danke"? Und wenn ja, was bewirken sie? Und sehen die Kindergärten wirklich so schrecklich aus? Außerdem interessiert es mich, was es mit diesen ganzen begriffen auf sich hat: Titanen, Orgs usw Und was einem diese Positionen bringen? Zuletzt wollte ich noch wissen, was sie mit diesem "Weg zu Glücklichsein" meinen. Soll ich es mir mal durchlesen? Vielen Dank und liebe Grüße!

Antwort
von FortBieldung, 64

in dem auditing wird einem vorgegeaukelt das einem geholfen wird. Zum beispiel wirst du in eine situation gebrauch die sehr emotional ist, beispielweise wirst du beauftragt dir vorzustellen einen autounfall zu sehen, und diesen so genau wie möglich zu beschreiben. Es fängt an mit "ich sehe ein kaputtes auto" und dann geht es so weit das du den verunfallten menschen so genau wie möglich beshreiben sollst wie er gestorben ist usw. Der "verhöhrer" wir dir immer wieder fragen stellen und dich "leiten" und am ende wirde er die dabei helfen über dieses nie geschehene trauma hinwegzukommen. Sie erschaffen also traumatische erlebnise in deinen gedanken und helfen dir dann über sie hinweg. So wird vertrauen aufgebaut und das gefühl vermittelt das sie dir helfen können und dein leben verbessern.

Kommentar von Ellen9 ,

So, wie Du das beschrieben hast, kann ich Einiges darüber besser verstehen. Krasse, manipulative Methoden. Danke, FortBieldung👍👍

Antwort
von CloudAtlas, 38

Um deine Fragen nach der Reihe zu beantworten.

1) Ja, diese Übungen gibt es wirklich und heißen in Scientology "Trainingsrouten". Sie bewirken ein abstumpfen der Emotionen, Macht auszuüben und sind sehr hypnotisch.

2) Der Thetan steht in Scientology für die Seele und ist ein unsterbliches Geistwesen. Org ist die Abkürzung für Organisation.

3) "Der Weg zum Glücklichsein" ist ein Heftchen mit Moralregeln (gesunder Menschenverstand) und gibt die falsche Idee, dass L. Ron Hubbard selbst und seine Organisation es gut meinen und harmlos wären. 

4) Es es ist wichtig, sich über Scientology zu informieren: destruktive-gruppen-erkennen.com

Antwort
von josef050153, 31

Gibt es diese komischen Übungen wirklich? 

Ja

Für alles weitere kannst du dir schon einmal den Wikipedia-Artikel reinziehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Scientology

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten