Frage von Philippus007, 59

Flecken auf dem Sensor/im Objektiv?

Guten Abend! Als ich vorhin mit Ca. Blende 11 den Himmel fotografiert habe, habe ich auf dem Foto anschließend 2 schwarze Flecken gesehen. Anschließend bin ich dann in den Live view gegangen und habe wieder die Kamera in den Himmel gehalten. Jedoch ist mir aufgefallen, dass ich diese Flecken auch im Live view Modus sehe. Habe anschließend die Sensorreinigung aktiviert.. kein Erfolg. Das Objekiv habe ich anschließend vorne gesäubert.. ebenfalls kein Erfolg. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob die Flecken auf dem Sensor oder in dem Objektiv(?) sind ? Würde mich sehr über Antworten freuen! LG

Antwort
von blackbirdsr71, 13

Sensorflecken haben an Bildern deutlich erkennbare, scharfe Ränder. Die Flecken am Objektiv sind viel weicher. Wenn die Kamera Mirror Lock Up unterstützt, kannst du einfach die Funktion ohne Objektiv aktivieren und den Sensor mit einer Taschenlampe anschauen - Flecken wären auf jeden Fall sichtbar.

Antwort
von bonsaiblogger, 24

Sensorflecken sind nach gewissern Zeit bei Kameras mit Wechselobjektiven normal. Die Reinigungsprogramme der Kameras schütteln meist nur den losen Staub ab. Sobald sich aber mal ein Staubkorn festgesetzt hat, nützt auch das nichts. Da hilft nur eine professionelle Reinigung von einem Fachmann.

Es gibt auch viele Tipps im Internet zum selber reinigen. Ohne Übung ist die Gefahr einer Beschädigung aber sehr hoch.

Kommentar von Philippus007 ,

Ich sehe den Staub/die Flecken bereits im Live view, ohne das Foto überhaupt geschossen zu haben. Heißt das, das der Staub auf dem Sensor ist oder auf der Linse im Objektiv?

Und wo gehe ich am besten für eine Reinigung hin?

Antwort
von HDXFTGHF, 35

Sind die Flecken schwarz oder nur etwas dunkler. Wenn sie nur etwas dunkler sind dann sind es normale Sensorflecken.
Die werden besonders, bei geschlossener Blende sichtbar.
Reinige deinen Sensor mit einen kleinen Blasebalg.
Wenn du die nicht zur Hand hast, wische ihn leicht mit einen Ohr Renigungs Stächen ab. (Tipp von mir)

Kommentar von Philippus007 ,

Also bei offener Blende (z.B 6), sind die eher minimal dunkler und 'groß' und bei geschlossener Blende (z.b 22) schwarz und kleiner.

Könnten die also trotzdem auf den Sensor sein, wenn man die Flecke auch im Live view Modus sieht (nicht erst auf dem Foto) ?

Antwort
von Flintsch, 26

Hol dir einen Reinigungspinsel mit Blasebalg und reinige gaaaanz vorsichtig den Sensor und beide Linsen an den Enden des Objektivs.

Antwort
von FoxundFixy, 14

Hier wird ganz leichtsinnig empfohlen mit einem Ohrstäbchen auf dem Sensor herumzudocktern.

Wenn du Pech hast du damit noch mehr Fusseln drauf.Außerdem ist das Schutzglas vor dem Sensor äußerst empfindlich, wenn da ein Kratzer reinkommt,ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden,der Sensor macht in det Regel den halben Kamerapreis aus.

Wer an den Sensor rumfummelt muß wissen,daß hier alles auf eigene Gefahr passiert.Entweder lässt man den Sensor reinigen oder versucht sich erst an den Blasebalg,wenn der nicht hilft,dann gibt es im Handel eine Menge Sachen zur Reinigung,entweder naß oder Trocken.

Empfehlen kann ich persönlich das Pentax-Cleaning Kit

Antwort
von Gertrudler, 19

Kauf dir so einen Blasebalg und blase damit auf den Sensor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community