Frage von dekoheyer, 238

Feuerwehr Funkgerät?

Hey, ich habe mir vor ein Funkgerät wie die Feuerwehr in ihren Fahrzeugen hat bei mir in den Passat einzubauen. Kann mir jemand ein Funkgerät empfehlen und was muss ich bei den Einbau beachten wie schließe ich das an?

Danke im Vorraus

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 170

Erstens ist das Abhören des BOS-Funks verboten. Siehe http://www.funkwelle.com/bos-betriebsfunk/polizeifunk-abhoeren-rechtslage-detail...

Dann bringt dir das Einbauen eines Funkgerätes auch nichts. Die BOS steigt derzeit auf Digitalen TETRA-Funk um. Da kannst du dich nur einklinken wenn dein Funkgerät eine BSI-Karte (ähnlich SIM) hat. Die wirst du aber von der autorisierten Stelle nicht bekommen. Geräte und BSI-Karten die sich unberechtigt irgendwo einbuchen können von der AS auch über Funk stillgelegt werden.

Kauf die ein CB-Funkgerät aber gehe den Truckern nicht auf den Nerv.

Kommentar von Brandenburg ,

Wobei der Tetra-Funk alles andere als brauchbar ist und läuft. Gerne dazu auf entspr. Anfrage weitere STICHHALTIGE Infos zu diesem "Tetra-Drama". 

Dazu kam vor nicht allzulanger Zeit u.a. ein RBB-TV-Beitrag "Funkstille bei der Polizei". 

Im Endeffekt ein teures Lobbyistenprojekt. Suche mal spasseshalber mal per Google z.B. mit dem Stichwort "mangelhafter Digitalfunk" und ähnlichen Stichworten. Du wirst mehr als fündig. 

Wie schon andere GF-Nutzer sagten: Das BOS-Abhören selbst ist verboten. Ein Feuerwehr-Funkgerät mit den Originalfrequenzen in ein Privatauto einzubauen, ist gelinde gesagt nicht ohne Risiko. 

Das Einzige was. m.E. dem Fragesteller übrig bleibt: Ein ausgedientes BOS-Mobilgerät zu besorgen, das Ganze auf Amateurfunk umbauen (teils erhebl. Aufwand) und anschliessend auf den Amateurfunkfrequenzen legal betreiben. 

Bringt dem Fragesteller zumindest den "Showeffekt" ein: Äusserlich den Anschein erwecken, ein Behördengerät zu betreiben, was in Wahrheit nach entspr. Umbau jedoch auf Amateurfunkfrequenzen arbeitet 

WICHTIG: Der legale Amateurfunkbetrieb ist NUR mit entspr. Lizenz (nach vorangegangener fachl. Prüfung bei der BnetzA= Bundesnetzagentur) gestattet. 

Kommentar von Nomex64 ,

Kennst du den TETRA aus eigenem Erleben oder aus dem was in der Presse so steht?

Wenn Berlin (arm aber sexy) nicht ausreichend Basisstationen aufbaut kann natürlich keine ausreichende Netzabdeckung erreicht werden. Das ist aber kein Problem des TETRA-Funk sondern der Leute die es umsetzen. Der Artikel ist zu großen Teilen Unsinn. 90% der Problem treten mit Analogfunk auch auf. Ohne Gebäudefunkanlagen ist auch mit dem Analogfunk keine Kommunikation in großen Gebäuden, der U-Bahn oder Tunneln möglich. Berlin hat versucht an jeder nur erdenklichen Stelle zu sparen, fällt damit jetzt so richtig auf die Frexxe und schiebt den TETRA-Funk jetzt die Schuld zu.

Ich habe bis jetzt noch kein Problem gesehen was sich nicht technisch lösen lässt. Die Probleme sind in aller Regel entstanden weil die Planer unsinnige Vorgaben aus der Politik bekommen haben und weil die Politik den bunten Werbeversprechen der Industrie zu sehr geglaubt hat, obwohl die Techniker da schon wussten das ein Teil davon nicht oder nicht sofort umgesetzt werden kann..

Wir verwenden seit gut einem Jahr TETRA und ich bin echt begeistert. Netzabdeckung wo früher Funklöcher waren, top Sprachqualität gerade in Bereichen mit hohen Pegel von Umgebungslärm. Da die Funkgeräte TMO und DMO können brauche ich auf dem Motorrad z.B. nicht mehr 2m und 4m mitschleppen. Und noch so einiges andere. Wir werden die Tage unser letztes Fahrzeug komplett auf TETRA umstellen, auch 2m gibt es dann nicht mehr. In einer Übergangsphase konnten wir mit 4m und TMO arbeiten, nach wenigen Einsätzen schon haben die ersten "vergessen" 4m überhaupt einzuschalten.

Die Problem gab es ähnlich übrigens auch Ende der 70er bei der Einführung des BOS-Funks, der welcher heute so hoch gelobt wird, nur weiß das kaum noch Einer weil die Entscheider von damals heute fast alle im Ruhestand sind.

Antwort
von Gluglu, 150

Als solche Einbaugeräte kommt für Dich lediglich CB- Funk in Frage, als Handfunkgerät noch PMR und Freenet. Solltest Du Dich zum Ablegen einer Amateurfunklizenz entschließen, darfst Du Dir sogar noch wesentlich leistungsstärkere Geräte einbauen!

Aber mal ganz ehrlich: Denkst Du, Du wirst mit Deiner Schnaps- Idee nur ein einziges mal durch eine Polizeikontrolle kommen ohne daß sie Dir nicht vor Ort das Funkgerät ausbauen lassen und dich sauber anzeigen werden?

Mfg

Antwort
von larry2010, 146

als erstes solltes du dich über funkgeräte informieren und wie, wann und ob du überhaupt funken darfst.

danach kannst du dich um gerät udn einbau kümmern

Kommentar von Taverenelle ,

Mann darf nicht funk abhören das ist verboten

Kommentar von larry2010 ,

das merkt man, wenn man anfängt, sich schlau zu machen.

das abhören habe ich schon ausgeklammert, da es ja speziell um den einbau ging udn das angeben

Antwort
von fddbv, 81

Such mal nach FuG 8b bei eBay oder so.
Kann man wie ein Autoradio einbauen. Bei Google findest auch Anleitungen

Antwort
von Taverenelle, 121

Hallo 

Das ist ilegal wenn du das machen solltest ich emphele es dir nicht weil ich schonmal eine App hatte die Funk abhört und 2 Wochen danach kam ne Strafe 

Kommentar von simsataby ,

glaub nicht

Kommentar von Taverenelle ,

Was glaub nicht

Kommentar von llonTour ,

Er glaubt dir nicht, dass du mit einer App BOS-Funk abhören kannst. Das glaube ich dir auch nicht ;-)
Es gibt Apps mit denen du den Funk der US-Polizei abhören kannst, das ist aber legal.

Kommentar von benzDU ,

welche app ist das den

Antwort
von Unterhosen96, 103

Feuerwehrfunk mithören ist allerdings verboten...

Antwort
von IronofDesert, 100

Na dann viel spaß :)

Nicht nur das es nicht zulässig ist.

Mit dem kommenden Digital Funk bekommst du dann sowieso nichts mehr rein

Antwort
von wurzlsepp668, 114

was willst Du damit bezwecken?

den Feuerwehrfunk bekommst Du trotzdem nicht ...

Antwort
von Kuestenflieger, 46

kauf bei der bucht einen alten telefonhörer , sieht auch gut aus .

Kommentar von simsataby ,

glaub nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten