Frage von frbedsdyc, 68

Fernbeziehung im Jugendalter sinnvoll oder nicht?

Wir kommen vieleicht bald zusammen, aber ich kann mich nicht so drüber freuen, weil ich mehr drüber nachdenke, ob es Sinn macht, wir könnten uns nur in den Ferien und am Wochenende sehen, ich meine ok, anderen geht es vieleicht genauso, aber die sind wohl auch meistens älter. Wir sind beide 17, außerdem, weiß sie auch nicht, ob sie nächstes jahr noch am selben Ort ist, wenn man dann ganz weit denkt, wäre es in 1.5 Jahren keine fernbeziehung mehr, weil ich dann eh dorthin ziehe, unabhängig von ihr, aber wenn sie dann noch weiter wegzieht, weiß ich nicht, ob es dann noch einen Sinn hat. Meint ihr ich sollte es probieren oder ihr sagen, dass man sich wohl nie wieder sieht?

Antwort
von Starweib, 28

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber....wenn du ihn wirklich liebst dann ist eine Fernbeziehung nicht so schlimm, du wirst schon öfters traurig sein wenn du dir denkst ich were grade indem Moment bei ihm aber Hey, denk mal dran ihr werdet vielleicht irgendwann zusammen ziehen und habt eine Zukunft vor euch. Denk dran ich spreche aus eigener Erfahrung und bin erst 14 und ich kann mein Freund das nächste mal in den Sommer Ferien nächstes Jahr sehen. Aber wir skypen jeden Tag und das kannst du auch geht auch mit line und noch anderen apps 😘

Antwort
von justanxthergirl, 27

Nie wieder sehen ist ein bisschen hart, aber ne Fernbeziehung, gerade in eurem Alter halte ich für weniger sinnvoll, weil sie dann wirklich zu 200% auf Vertrauen basiert und das zu ziemlich großen Problemen führen kann, schon wenn man nebeneinander wohnt... also ich würde keine Beziehung eingehen, aber versuchen, mit ihr befreundet zu bleiben :)

Antwort
von AlterEgo1, 20

Ich hatte eine Fernbeziehung als ich 16 war. Ich denke, es kommt ganz darauf an, ob ihr beide gut damit klarkommt, dass ihr euch nur selten seht. Wenn ihr BEIDE gut damit klarkommt, könnte es funktionieren. Manche Menschen halten die Entfernung gut aus, andere nicht. Wenn man den anderen immerzu vermisst und an nichts anderes mehr denken kann, dann bleibt keine andere Lösung als eine Trennung. Aber wenn man unter der Woche viel Beschäftigung und andere Dinge im Kopf hat, dann funktioniert eine Fernbeziehung gut.
Meiner Ex hat die Fernbeziehung nichts ausgemacht, ich hingegen hatte mich schweren Herzens getrennt, da ich sie zu sehr vermisst hatte.
Einen Versuch ist es aber immer wert. Ob die Beziehung hält oder an der Ferne zerbricht, das steht in den Sternen.

Antwort
von icetea92, 12

mein freund und ich sind mit 15 zusammen gekommen und konnten und damals nur an den wochenenden sehen. heute sind wir 23 und noch immer glücklich zusammen. einen versuch ist es doch wert..sonst weisst du nicht ob es gut ausgeht oder nicht.

Antwort
von Nikita1839, 21

Ich bin 16 und hab seit einem Jahr eine Fernbeziehung, man muss selbst wissen ob man sich darauf einlässt, und auf was man sich einlässt

Antwort
von CarolinaAna, 17

Ich an deiner Stelle hätte es versucht! Mein Freund & ich sind ebenfalls beide 17 & sehen uns auch nur am Wochenende :). Es klappt gut. Wenn ihr euch liebt, warum nicht? Die Zeit wirds Zeigen :)

Liebe Grüße 

Antwort
von maschine98, 21

Was schadet es es zu versuchen?
Allerdings kennt ihr euch persönlich? Oder habt ihr euch im internet kennengelernt?

Antwort
von Felixie1, 16

Es kommt dadrauf an,wie ihr füreinander empfindet.Ist die Liebe echt und beständig,hat es immer Sinn.

Antwort
von MehrPSproLiter, 15

Liebe kennt keine Entfernung, mach es ;)

Antwort
von allwissenderaaI, 25

nicht sinnvoll 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten