Frage von MichaST1983, 73

Fehlfunktion der Türklingel?

Hallo zusammen, ich hätte eine Frage an die technisch versierten Leute unter euch. :) Ich vermute, dass die Türklingel meiner Wohnung eine Fehlfunktion hat. Es hat in letzter Zeit öfter mal geläutet zu verschiedenen Tageszeiten (was vorher nicht so in dem Maße der Fall war). Da ich Schichtarbeit mache, bin ich nicht zur Tür gegangen, wurde aber natürlich immer aus dem Schlaf gerissen. Kann es sein, dass meine Klingel irgendwie mitbetätigt wird wenn bei einem von meinen Nachbarn geläutet wird, also durch nen Kontaktfehler oder so? Und kann ich als Laie da irgendwas reparieren? Wohne in einem 8-Parteien-Haus. Postbote und Klingelstreiche schließe ich mal aus, weil früh morgens und auch sehr spät abends geklingelt wurde. Und meine Bekannten lasse ich immer wissen wann sie mich stören dürfen. ;) Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann... Viele Grüße, Michael

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektronik, 30

wäre gut, wenn wir mal wenigstens so ungefähr wissen könnten, was es ist....

funkgong oder nicht? hersteller, baujahr etc.. ggf. mal ein paar fotos vom wohntelefon und der türstation posten...

denkbar wäre, dass irgendwo eine taste hängt und mit gedrückt wird, wenn jemand wo ganz anders klingeln will...

bei einer busanlage wäre auch denkbar, dass ein programmierfehler vorliegt. bei einer mehrdrahtanlage könnte es ein kurzschluss in der verkabelung sein.

wenn es ein funkgong ist, wäre auch ein störsignal denkbar.

lg, Anna

Kommentar von MichaST1983 ,

Vielen Dank für die Hinweise. Ich werde dann mal einen Fachmann einschalten bzw. meinen Vermieter. Mir war erstmal nur wichtig zu wissen welche Ursachen das haben könnte. Bei den Fehlerquellen, die du genannt hast lasse ich als Laie dann auch lieber die Finger weg bevor ich alles lahm lege. :) LG, Michael

Antwort
von albatros, 13

Schriftliche Info an Vermieter mit Fristsetzung einer Woche zur Abstellung des Mangels. Es liegt wohl ein Fehler in der Anschaltung der Wohnung (en) vor. In der Info gleich mitteilen, dass du bei Verzug selbst einen Fachmann beauftragen und dessen Kosten mit der übernächsten Miete aufrechnen wirst.

Antwort
von acoincidence, 18

Möglich? Ja. 

Warum ? Keine Ahnung, dazu fehlen wichtige Infos und Beschreibungen. 

Es fängt ja schon damit an ob es eine Drahtgebundene Anlage ist oder eine digitale. 

Egal. 

Es bleibt dir ohne Fachmann nur die Möglichkeit zu zweit nacheinander alle klingeln zu betätigen um Erkenntnisse zu ziehen. 

Das würde ich aber nur beispielsweise auf Samstag machen und vorher einen infozettel im Treppenhaus platzieren. Damit sich kein Nachbar gestört fühlt. 

Kommentar von MichaST1983 ,

Ok, danke für deine Hilfe. Werde dann einen Fachmann hinzuziehen. Viele Grüße, Michael

Antwort
von klugshicer, 22

Von so einem Defekt habe ich noch nie gehört und ich vermute etwas anderes.

Ihr habt eine Schließanlage und jeder Mieter hat drei Schlüssel bekommen, einer deiner Nachbarn mit zwei oder mehr Kindern hat das Schloss von seiner Wohnungstür getauscht und seinen Kindern nur einen Wohnungsschlüssel gegeben.

Wenn Mama nicht zuhause und die Haustür verriegelt ist, dann klingeln sie dann einfach bei jemand anderem damit sie ins Treppenhaus kommen.

Das selbe kann dir auch mit dem Briefträger passieren - ich würde mir den Schaltplan von der Nebenstelle besorgen, die in deiner Wohnung montiert ist und dann zusätzlich einen Kippschalter einbauen, der die Nebenstelle stumm schaltet.

Antwort
von RexImperSenatus, 23

Frag doch mal die Nachbarn, ob du das mal ausprobieren darfst - lass jemand bei denen den Klingelknopf drücken und lausche, ob Deine Klingel mitbimmelt. Am besten bei allen Klingeln mal ausprobieren, es kann ja sein, daß nur einer der Mitbewohnerklingeln falsch kontaktet - und nicht alle !

Das würde dem Fachmann auch bei der Fehlersuche behilflich sein, wenn er weis, das Deine Klingel mit der von "Müllers" zusammen klingelt, so muss er nicht alle durchtesten!

Technisch ist das auf jeden Fall möglich - z.B. durch Feuchtigkeit / Kriechstrom oder Fehlschaltung in der Anlage.

Allerdings wirst du das Problem nicht alleine lösen dürfen, wenn du nicht der Eigentümer bist - zumal ich das Problem in dem Klingeltableau vermute und nicht an der Klingel in Deiner Wohnung !

Kommentar von MichaST1983 ,

Ok, danke für deine Hilfe. Werde dann einen Fachmann hinzuziehen. Viele Grüße, Michael

Antwort
von healey, 42

Ich würde dir zu einem Fachmann raten der mal die Klingel überprüft ! 

Kommentar von MichaST1983 ,

Danke für deine Antwort. Das würde ich dann als nächsten Schritt machen... Mir geht's gerade aber eher darum zu erfahren, ob so eine Fehlfunktion technisch möglich ist bzw. häufig vorkommt, also das bei einer Wohnung geläutet wird und eine andere Türklingel dabei mitbetätigt wird. Das würde ich gerne erst wissen, bevor ich den Vermieter oder Reparaturservice einschalte. Könnte ja auch sein, dass das doch nur Zufall war, dass in letzter Zeit öfter mal bei mir geklingelt wurde. :)

Antwort
von Herb3472, 32

Organisiere jemanden, der Dir hilft, die Klingeln im Haus der Reihe nach zu betätigen, und informiere die Nachbarn darüber bzw. ersuche um ihr Verständnis dafür.

Kommentar von MichaST1983 ,

Danke für deine Antwort. Das würde ich dann als nächsten Schritt
machen... Mir geht's gerade aber eher darum zu erfahren, ob so eine
Fehlfunktion technisch möglich ist bzw. häufig vorkommt, also das bei einer Wohnung geläutet wird und eine andere Türklingel dabei mitbetätigt wird. Das würde ich gerne erst wissen, bevor ich den Vermieter oder
Reparaturservice einschalte. Könnte ja auch sein, dass das doch nur
Zufall war, dass in letzter Zeit öfter mal bei mir geklingelt wurde. :)

Kommentar von Herb3472 ,

Das wird Dir niemand sagen können, ohne es auszuprobieren. Auch ein Techniker würde zuerst einmal eine Funktionskontrolle wie oben beschrieben durchführen, bevor er ein Messgerät zur Hand nimmt. Diese Funktionskontrolle selbst durchzuführen, ist der geringere und kostengünstigere Aufwand.

Kommentar von Herb3472 ,

@MichaST1983: ich war jahrelang technischer Kundendienstleiter bei einem Computerkonzern und habe meinen Technikern immer eingebläut: "es gibt nichts, was es nicht gibt". Jeder (gute) Kundendiensttechniker versucht daher, nicht möglichst kompliziert, sondern möglichst einfach zu denken. Denn gerade die einfachsten Fehler sind am schwersten zu finden, weil man leicht zu kompliziert denkt.

Antwort
von kami1a, 24

Hallo! Ich habe diese Frage hier auch schon mal gestellt - vielleicht helfen Dir die Texte : 

https://www.gutefrage.net/frage/tuerklingel-spinnt

Und das Problem war wenig später weg und trat nie wieder auf, alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community