Frage von oscar2001, 86

Extrem feuchter Keller in saniertem Haus. Wie ist dies einzuschätzen?

In meinem Objekt der Begierde gibt es leider einen sehr feuchten Keller. Das Haus an sich ist rundum "eingepackt" worden, hat ein neues Dach und neue Fenster bekommen. Es gab jedoch vor der Sanierung erhebliche Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel in fast allen Räumen. Nun sind im Kriechkeller 100mm starke XPS Platten angebracht worden, von denen das Wasser tropft. Die Kellerwände sind sehr feucht, der Kellerboden zeigt ebenfalls feuchte Flecken. Es ist eine Drainage verlegt worden, die Kellerfenster wurden ausgewechselt, aber die Flecken haben sich definitiv nach der letzten Begehung neu gebildet. Wie ist dies einzuschätzen?

Antwort
von DatDeckert, 37

Das kann sehr viele Gründe haben. Wichtig für eine Ursachenanalyse ist immer das Baujahr es Hauses und welche Arbeiten genau verrichtet wurden. Durch einen Vollwärmeschutz zum Beispiel wird unter anderen Feuchtigkeit die sich im Gebäude befindet eingeschlossen und kann nicht so leicht entweichen. Mehr Infos unter www.dat-deckert.de

Antwort
von autmsen, 41

Da sollte ein Fachmensch ein Gutachten erstellen. Bestenfalls vor dem Kauf. 

Ich bin kein Fachmensch, weiß aber dass es viele Ursachen geben kann und entsprechend dann auch sehr unterschiedliche Lösungen. 

Antwort
von Chefelektriker, 58

Eine Drainige wurde vlt. vergessen oder falsch angeschlossen worden.Unter Umständen wurde eine Hebeanlage vergessen oder garnicht eingebaut worden.

Antwort
von Valexo33, 35
Sehr geehrter Herr Oscar,

um weitere Details bezüglich der Anfrage zu bespreche,möchte ich Sie bitten, mich unter folgender Nummer anzurufen:

01573 4285520

Wir beraten Sie gerne kostenlos,jedoch brauchen wir für eine Analyse des Problems noch weitere Daten wie Baujahr des Hauses und und und.
Mit freundlichen Grüßen

Paul Dabinski
Antwort
von dmellenthin, 33

Sollte das Haus gründlich Saniert worden sein, muss die Restfeuchtigkeit noch entfernt werden.

Dazu eignen sich elektrische Luftentfeuchter / Bautrockner.

http://www.schimmel-entfernen24.net/luftfeuchtigkeit/#elektro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten