Ex treffen trotz Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum Einen würde ich mich an deiner Stelle ernsthaft fragen, was du da für eine Beziehung führst, in der man sich Sachen einfach so verbietet.
Man kann miteinander sprechen, man muss nicht alles toll finden was der Partner so macht, ihm etwas zu verbieten finde ich aber einen extrem befremdlichen Gedanken.

Dann würde ich überlegen, was ich mir von dem Treffen erhoffe. Was interessiert es dich, was er macht? Wie gehst du dann mit der Info um? Was bringt es dir?
Auch der Austausch mit den Eltern - und dann? Wie sollen die reagieren? Wissen sie nicht, dass du ihnen für die Hilfe dankbar warst und bist?

Wenn du diesen Kontakt unbedingt brauchst, dann solltest du das auch so deinem Freund erklären. Eine Partnerschaft sollte nicht darauf aufbauen, dass man sich soetwas verheimlichen muss.
Wenn du das nicht kannst, erweckst du doch erstrecht den Eindruck, den Kontakt aus anderen Beweggründen heraus zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir geht es bald so das du das Gefühl hast die eine Beziehung nicht richtig abgeschlossen zu haben und doch eine neue eingegangen bist. Die erste Antwort hat ansonsten alles drin und es würde sich nur unnötig wiederholen.

Mein Rat mache nichts mehr an der verflossenen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?