Frage von Anonymous9877, 108

Ersatz für Knie Schiene?

Hey habe eine Schiene für mein Knie bekommen das meine Knie Scheibe rausgeflogen ist. Diese Schiene soll mich ja schützen davor das dieses nochmal passiert. Ich habe nur ein Problem diese Schiene geht mir mega auf die Nerven... Gibt es nicht irgendwie was anderes zum Ersatz? Ich dachte vielleicht an so eine spezielle Bandage oder so?
Danke im Voraus :)

Antwort
von mohrmatthias, 81

ja du solltest sie nehmen um eine dauerhafte schädigung des kniegelenks zu vermeiden .ich gehe davon aus das deine kniescheibe das erste mal verutscht ist.

In diesem Fall muss das Kniegelenk mit einer entsprechenden Bandage bzw. Schiene für ca. 6 Wochen ruhiggestellt werden.

http://orthopaedie.klinik-am-ring.de/index.php/kniegelenk/kniescheibenverrenkung...

Antwort
von Taddhaeus, 58

Was hast du denn jetzt für eine Schiene? Die ganz grossen (Mecron und so) braucht man ja meistens nur ein paar Tage.

Der Klassiker bei instabilen Kniescheiben (für Sport etc.) ist so eine Strumpf-Schiene mit einem Silikonring, der die Kniescheibe hält - zum Beispiel die Genutrain P3 von Bauerfeind (gibt auch ganz viele andere Modelle und Hersteller). Die sollte eigentlich ganz angenehm zu tragen sein.

Kommentar von Anonymous9877 ,

Ich habe leider kein Plan wie ich dir das beschreiben soll.. Habe die halt vom Krankenhaus mitbekommen weil ich noch unter 18 bin. Dadrauf steht sporlastic und für meine Knie Scheibe ist so ein "Loch drin" es hat 5 klettverschlüsse.

Kommentar von Taddhaeus ,

Ja das ist die ganz normale Schiene für nach Knieverletzungen. Die wirst du nicht so lang tragen müssen, keine Sorge. Du kriegst schon noch ein weniger störendes Modell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community