Frage von Cyberfx 18.07.2011

'Ersätzt' oder 'ersetzt'

  • Hilfreichste Antwort von crazykitty1990 18.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ersetzt. Man ersetzt etwas.

    Aufwendig kann man übrigens mit ä und e schreiben.

    Alptraum kann man auch mit p oder b schreiben.

    vlg. :)

  • Antwort von guardwow 18.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ersätzen gibt es laut duden.de nicht

    und aufwenden kommt von Aufwand

  • Antwort von Chevelchen 18.07.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ersetze mal ersätzen durch ersetzen. Dann stimmt's.

  • Antwort von Dosar 18.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du liegst schon richtig!

  • Antwort von Yprite 18.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ersetzt. Ersetzen, ersetzt.

  • Antwort von Cyberfx 18.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ersätzt sieht irgendwie scheiße aus.

  • Antwort von einalibi 18.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ersetzt, von "setzen"

  • Antwort von abibremer 18.07.2011

    kommt darauf an, ob du was über das ätzen oder das setzen sagen willst, aber selbst beim Ätzen gäbe es keinen sinn.

  • Antwort von kiniro 18.07.2011

    Ersetzt - ohne Frage.

  • Antwort von jospe 18.07.2011

    ersetzt ist richtig -- aufwändig ist richtig

  • Antwort von GD89BJA72 18.07.2011

    Ich würde sagen, "ersetzt" von setzen und "aufwändig" von Aufwand.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!