Ereignisse und ihre Wahrscheinlichkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein es ist nicht fair, weil die Chance auf eine Primzahl 4/9 ist und die auf keine Primzahl 5/9.

Um das Ergebnis zu kommen musst du zuerst alle möglichen Ergebnisse zählen (9)
Und dann die, die Primzahlen (4) [2357] . Dann schreibst du die Anzahl der Primzahlen in den Zähler und die möglichen Ergebnisse in den Nenner -> 4/9. Dasselbe machst du mit den restlichen Zahlen -> 5/9
So ist die Chance auf den Gewinn für Oskar höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ju202
13.07.2016, 15:15

Kleiner Fehler! Der Kreisel hat 10 Felder.

1
Kommentar von harveysburger
13.07.2016, 15:28

Jetzt verstehe ich es, vielen Dank :))

0

Fair ist es, wenn beide gleich große Gewinnchancen haben.
Überleg dir mal, ob es bei den Zahlen von 0 bis 9 genau so viele Primzahlen wie Nicht-Primzahlen gibt.
Wenn ja, dann ist es fair, wenn nicht, dann ist es nicht fair ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?