Frage von meattaste, 215

Erdkrümmung Lüge?

Wieso kann man bei google Earth bei 13 km schon ne Krümmung sehen, aber mit nem Flugzeug nicht ( durschnittliche Höhe 12km ) . Außerdem hab ich das mit dem Programm Space Engine verglichen, wo man ne Krümmung erst ab 100 km erkennen kann.

Antwort
von JTKirk2000, 138

Gehe mal mit einem Fernglas oder Fernrohr auf einem hoch gelegenen Aussichtspunkt und versuche, den Eiffelturm oder die Freiheitsstatue zu finden, vielleicht sogar in etwa gegenüberliegender Richtung den Himalaya, mit dem Mount Everest. Du wirst sie aber sicher wegen der Krümmung der Erdoberfläche nicht sehen können, egal wie klar die Sicht ist. Selbst wenn man am Ufer eines großen Sees oder eines Meeres ist, sieht man Schiffe am Horizont verschwinden, die nur einige Kilometer vom Ufer entfernt sind, was auch lediglich der Krümmung der Erdoberfläche der Fall ist. Ebenso gibt es auch an Silvester auf einigen Fernsehsendern Beiträge, wie man in einem Land nach dem Anderen entsprechend seiner Weltzeitzone das Neue Jahr begrüßt. Wäre die Erde flach, so würde das neue Jahr überall gleichzeitig beginnen, denn Weltzeitzonen hätten keinen Sinn, weil die Sonne überall gleichzeitig auf und untergehen würde, was aber eben nicht der Fall ist.

Kommentar von meattaste ,

man es geht mir darum warum in 2 Modellen der erde in einem Programm die Krümmung aus 2 verschiedenen höhen erkennbar ist. 13 km und 100 km ist schon ein großer unterschied. Probier es aus.

Kommentar von JTKirk2000 ,

100 km im Vergleich zu 12755 km? Ja das ist natürlich ein enormer Unterschied. Das ist immerhin knapp 1%. Die Ironie dürfte hoffentlich offensichtlich sein.

Antwort
von Niema, 152

Glaubst du die erde ist ne scheibe ? Oder dass sie ne andere form hat? Oder wie meinst du das?

Kommentar von meattaste ,

dein ich finds sehr seltsam das bei 2 unterschiedlichen Programmen, die beide eine 40k km große erde darstellen, man die krümmung aus 2 komplett verschiedenen höhen erkennen kann. Space Engine 100km, Google Earth 13km. Flugzeug sieht man keine Krümmung ab 12 km komisch ?

Antwort
von BarschKeks4, 139

Klar erkennt man aus Flugzeugen die Erdkrümmung. Selbst am Meer ist es sichtbar.

Kommentar von meattaste ,

Nein erkennt man nicht ich bin selber öfters geflogen man sieht keine, laut dem programm SpaceEngine sieht man keine, erst ab 100km. 

Kommentar von JTKirk2000 ,

Schon mal darüber nachgedacht, dass die Erde einen Durchmesser von gut 12700 km hat? Wie soll man da auch aus nur 12 km wirklich eine Krümmung erkennen können? Das wäre so, als ob man bei einer Kugel mit fast 13 Metern Durchmesser, die sich in einer halbtransparenten anderen Kugel mit etwa 13,2 Meter Durchmesser befindet im Abstand etwa 1,2 cm eine Krümmung erkennen wollen, und das entspricht schon den 12 Kilometern der Flughöhe eines Verkehrsflugzeuges.  

Antwort
von AntwortMarkus, 134

Es kommt doch  auf die Perspektive und den Maßstab an.

Kommentar von meattaste ,

Die Erde in beiden Programmen, stellen eine 40k km große Erde dar, wieso ist dann der Unterschied so riesig ?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Beide Programme haben keine unterschiedlichen  Angaben in der Entfernung  von einem Ort zum andern,  also ist die Erde auch  in beiden Programmen gleich groß. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten