Eltern überreden ein Mädchen zu adoptieren?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Die formalen Gründe, die dagegen sprechen, wurden ja schon ganz richtig genannt.

Davon abgesehen, kann ich bei deiner Argumentation nur mit dem Kopf schütteln. Glaubst Du, das adoptierte Kind hätte die Hauptaufgabe, Dir Gesellschaft zu leisten?  O_o

Wenn Du Dich einsam fühlst, rate ich Dir dringend, Dir Freunde zu suchen. Dazu musst du allerdings wohl noch an deinem Sozialverhalten arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 11:14

Du kennst mich ja nicht mal

0
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 15:05

aha. Also abgesehen von den kommis und fragen die du regelrecht stalkst kennst du mich am besten, du weißt was ich alles durch gemacht habe :) freut mich das dein Leben so uninteressant ist das du dir meine Fragen und Antworten ansiehst :) Danke ich fühle mich geehrt. Kein Wunder das ich niemanden vertraue weil ich zu interessant bin :)

0

Nein, du kannst deine Eltern nicht dazu ueberreden und wirst dich damit abfinden muessen, ein "Einzelkind" zu bleiben.

Ein kleines Kind ist kein Spielzeug, das man sich anschaffen kann, es ist ein Lebewesen. Und es kostet eine Unmenge an Geld, bis ein Kind gross ist. Zudem sind deine Eltern schlicht und ergreifend zu alt fuer ein weiteres Kind. Wenn es die Natur noch zulaesst, selbst eines zu bekommen, dann vielleicht, aber niemand wuerde einer Adoption eines so kleines Kindes zustimmen in dem Alter. Es kostet auch viel Kraft und Nerven, ein Kind gross zu ziehen und natuerlich auch sehr viel Zeit. Es muss ja mindestens 15 Jahre gut gehen. Und das ist in dem Alter einfach sehr schwierig machbar.

Moeglich waere allenfalls eine Pflegschaft fuer ein Kind, entweder ein aelteres Kind so in deinem Alter oder 1 -2 Jahre juenger und eine kurzzeitige Pflegschaft fuer ein juengeres Kind, das wohl nur voruebergehend in die Familie kommt, bis andere Umstaende geklaert oder beseitigt sind. Dann muss man aber damit leben, dass das Kind wieder weg kommt in eine ungewisse Zukunft. Und diese Kinder sind meist Problemkinder, die sehr schwierig sind, provozieren, wo es oft Streit gibt und die sehr viel Aufmerksamkeit verlangen, die dir dann fehlen wird.

Aber mal abgesehen von den logischen Argumenten, es ist eine Entscheidung deiner Eltern ganz allein, den sie muessten auch Kosten und Verantwortung tragen und nicht Du. Auch ein Pflegekind aufnehmen zu wollen, da muss man viel Kraft und Staerke mitbringen.

In ein paar Jahren, wenn du etwas aelter bist und deine Ausbildung hinter dich gebracht hast, dann kannst du dich fuer ein Kind oder auch mehrere Kinder entscheiden und selbst die Verantwortung und Kosten uebernehmen. So lange wirst du noch warten muessen.

Bis dahin geniesse deine Jugend und mach was mit Freundinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 3 Jahren wohnst du eh nicht mehr zu Hause, da lernst du irgendeinen Typen kennen, in den du dich unsterblich verliebst und bist dann weg von Zu Hause. Zudem sind deine Eltern sicherlich froh, dass sie dich großbekommen haben und haben nun keine wirkliche Lust mehr noch mal ein Mädchen großzuziehen. Du kannst ja wenn du alt genug bist, selbst ein Kind bekommen, dann weißt du wie es ist:)

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe deinen Wunsch, aber ein Kind zu adoptieren, wäre in diesem Fall alles andere als schlau. Ein Kind ist kein Spielzeug, das man sich "anschafft", damit man jemanden zum Spielen und Aufpassen hat. Du bist in 3 Jahren volljährig, wirst dann irgendwann ausziehen usw. Aber deine Eltern müssen sich weiterhin ums Kind kümmern. Bei sowas gibt es auch kein Überreden. Wenn deine Eltern ein Kind adoptieren wollen, dann muss das von ihnen aus kommen. Ausserdem ist eine Adoption nicht einfach so mal gemacht, da müssen deine Eltern gute Gründe vorlegen können, sie werden überprüft usw. Nur schon wegen dem Alter wäre eine Adoption für deine Eltern sowieso keine wirkliche Option.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine adoption sind deine Eltern definitiv zu alt schon.

Ich habe aber mal einen Arbeitskollegen gehabt, wo es um eine Pflegschaft für Kinder geht, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Eltern leben können / dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müssen deine Eltern von Herzen wollen und nicht DU.
Also, deinen Gedanken kann ich absolut nicht nachvollziehen. Finde das unreif und egoistisch so etwas von deinen Eltern zu verlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem Alter deiner Eltern wird eine Adoption in Deutschland nicht mehr genehmigt. Ein Adoptionsverfahren dauert auch oft Jahre, das ist nicht schnell mal gemacht. Eine Auslandsadoption geht oft auch noch in höherem Alter der Eltern, dauert aber auch länger und kostet richtig Geld. Du hast nicht viele Argumente dafür. Dein Wunsch wird, auch wenn deine Eltern sich sofort darum bemühen, erst in 2-3 Jahren Realtiät werden können. Also, das macht keinen Sinn.

Aber vielleicht könntet ihr ein Pflegekind aufnehmen, das geht schneller. Allerdings sind das natürlich Kinder die schon viel mitgemacht haben und oft erst mal richtig schwierig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht nicht.

Auch sollte das Kind in einem angemessen Verhältnis von Alter der Adoptiveltern zu dem Kind sein. D.h. in deinem Fall auch so um die 15 Jahre.

Außerdem ist ein Elternteil mit 59 ja schon recht alt um noch mal mit einem kleineren Kind anzufangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern überreden ein mädchen zu adoptieren?

Lass es einfach und such dir Freunde.
Es gibt nichts, womit du da ueberzeugen koenntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 11:00

icb vertraue niemanden mehr nicht einmal "Freunde"

0
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 11:10

Warum sollte sie mich nicht mögen?

0
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 15:00

Ja weißt du? :) es hat den Anschein dass du mich zu 100% kennst z.b wie ich aussehe, wie ich bin, usw.. :) das finde ich toll obwohl du dir nur meine Kommentare und sogar vielleicht fragen, direkt gesagt stalkst :) Danke für deine Antwort das Internet ist meine Seele die jeder sehen kann ;D

0

Tut mir leid dich zu enttäuschen aber selbst wenn deine Eltern einverstanden wären, es ist in Deutschland sehr schwer ein Kind zu adoptieren und bei dem Alter deiner Eltern von behördlicher Seite vermutlich unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 11:07

ich lebe in Österreich

0
Kommentar von Marakowsky
05.02.2016, 11:10

Ist es dort anders? Vermutlich wird es auch da Vorgaben bzgl. des Alters geben. Außerdem: du bist 15, such dir Freunde, denen du vertrauen kannst. Wenn du jemanden beschützen willst, gibt es auch soziale Einrichtungen in denen du dich engagieren könntest. Eine Adoption von deinen Eltern zu wollen ist ziemlich egoistisch.

1
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 14:57

Ja weißt du ich bin nicht nur mega egoistisch sondern auch arrogangt, respektlos, deppat, ignorrant, assozial und intolerant. ich werde deinem Rat folgen und mit Millionen von "Freunden" suchen :) es werden mit einer Sicherheit ALLE verlässlich und bestimmt nicht hinterhältig sein. :) Danke, danke für deine hilfreiche Antwort die du dir am bestin in oasxh schieben kannst, dude :))

0
Kommentar von Marakowsky
05.02.2016, 15:09

Genau diese Art von Kommentar lässt tief blicken in deine pubertäre Seele. Nicht schlimm, da mussten wir alle mal durch und ja, es wird besser.

Aber 2 gut gemeinte Ratschläge gebe ich dir trotzdem auf den Weg:
1. ein guter Freund im Leben reicht, du brauchst keine 1000, nur einen.
Und 2. lass das mit den Beleidigungen, wer hässliche Sachen sagt, wird selber hässlich.

2

Nimms mir nicht übel, aber eine kleine Schwester ist kein Hündchen. Eine kleine Schwester ist auch nicht dazu da, deine Bedürfnisse zu erfüllen.

Was machst du, wenn deine kleine Schwester da keine Lust zu hat. Zurückgeben?

Also echt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 14:03

Ja natürlich 😀😀 was denn sonst?😀😀

0

Soweit ich weiß, darf man nur bis ca 40 Jahre adoptieren, sorry too late :/ Aber vllt kriegst du ja irgendwann mal eine Tochter ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn sie es wollten: Eine Adoption dauert ewig und Deine Eltern sind den Ämtern eh´schon fast zu alt! Außerdem: Das Schwesterchen ist keine Puppe, die man bei Bedarf in die Ecke stellen und wieder herausnehmen kann zum Spielen.

Aber wie wär´s, Babysitter zu machen? Dann hättest Jemanden zum Betreuen und als positiver Nebeneffekt auch noch etwas Taschengeldaufbesserung!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinplan17
05.02.2016, 11:03

ich hab nicht gesagt dass das eine Puppe ist mit der man rumspielt

0

So ein Kind ist nicht dafür da, einen Zweck für Dich zu erfüllen.

Deine Eltern sind zu alt, die bekommen kein Kind mehr zur Adoption.

Es gibt bestimmt irgendwo einen Verein, in dem Du dich mit Kindern beschäftigen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern würden zu alt sein für eine Adoption.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Überredungskünste könnten aber vergeblich sein, da die Rechtslage nicht unbedingt dafür spricht, dass Deine Eltern als Adoptiveltern akzeptiert werden.

Es gibt zwar keine gesetzlich festgelegte Alterhöchstgrenze für Adoptiveltern, jedoch wird allgemein empfohlen, dass der Altersunterschied zwischen Adoptivkind und Adoptiveltern maximal 40 Jahre betragen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deinen Wunsch verstehen. Aber das mit einer Adoption wird leider nicht gehen, dazu sind deine Eltern schon zu alt. Sowas geht glaube ich nur bis zum 40.Lebensjahr. Aber ihr könntet vielleicht ein Pflegekind aufnehmen. Das wohnt dann auch bei euch. Falls deine Eltern damit einverstanden sind, könntet ihr euch beim Jugendamt darum bemühen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern sind ein wenig zu alt ein Kind zu adoptieren. Mach dir nichts draus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?