Frage von Tobsi01, 64

Eltern geben mir immer die Schuld. Hilfe?

Hey, hab schon seit längerem Stress mit meinen Eltern (Hauptsächlich mit meinem Vater). Bin jetzt 16 Jahre alt und weiß nicht mehr weiter... Als Junge wie ich spielt man öfter mal am PC. Im Vergleich zu meinen Freunden bin ich eher selten am ''Zocken''. Aber mein Vater meint das ich dauernd davor sitze und im Leben nichts gebacken bekomme. Dies stimmt aber eigentlich nicht, da meine Noten in der Schule besser geworden sind und ich so auch gut mit meinem Leben klar komme. Nun bin ich für die Woche krankgeschrieben. Mein Vater meinte dann halt sofort mir mein Handy abzunehmen und mir PC Verbot zu erteilen. Als ich gefragt habe warum sagte er nur, dass ich das ja sowieso nicht brauche wenn ich Krank bin. Heute habe ich meine Eltern gefragt ob ich mal an den PC darf. Meine Mutter hatte da nichts gegen aber mein Vater meinte mir sofort sagen zu müssen das ich doch lieber eine halbe Stunde raus gehen soll um mein Fahrrad von einem Kumpel abzuholen. Und dass ich danach vielleicht an den PC dürfe. Nun bin ich echt Krank(Fieber, Halsschmerzen etc.) und hab echt nicht die Kraft, durch den Regen zulaufen, nur damit mir mein Vater dann sagt, dass ich doch nicht an de PC darf.

Ist soetwas normal in einer Familie? Würde gerne mal ein paar Meinungen dazu lesen :)

LG Torben

Antwort
von CountDracula, 50

Hallo,

das Wörtchen 'normal' würde ich an Deiner Stelle aus meinem Vokabular verbannen. 'Normal' bedeutet 'der Norm angepasst'; Normen sind in dem Fall nicht niedergeschriebene gesellschaftliche Regeln, die stark von Dingen wie Deinem soziokulturellen Hintergrund abhängen. Das bedeutet, dass jeder etwas anderes als 'normal' empfindet und die Definition von 'normal' zu unnützen Streitereien führen kann. Deswegen ist es wirklich besser, das Wort gar nicht mehr zu verwenden, zumindest nicht in dem Zusammenhang.

Vielleicht kannst Du ja Deinen Vater mal (höflich!) darauf hinweisen, wie gefährlich sportliche Betätigung bei Erkrankungen wie der Grippe sein kann. Sportliche Betätigung führt dazu, dass sich die Erreger noch schneller in Deinem Körper ausbreiten. Die Konsequenzen sieht man oft bei Sportlern: Bestenfalls sind sie wochenlang krank. Schlimmstenfalls kommt es zu Entzündungen der inneren Organe. PC spielen hat keine solchen Nebenwirkungen.

LG und gute Besserung,

bloodsuckerin

Antwort
von nesi1939, 38

Wenn ich ehrlich bin muss ich deinem Vater recht geben, denn wenn du richtig Fieber hast, hättest du keine Lust auf Handy und PC. Dein Vater weiß genau was dir fehlt und wie krank du bist und ich bin mir sicher, dass er in seiner Jugend bestimmt nicht damit zu Hause bleiben und es sich bequem machen durfte, außer natürlich mit höherem Fieber. Dann hätte er auch nur im Bett bleiben müssen, denn wer sich beschäftigen kann, der kann auch zur Schule gehen. So hieß es jedenfalls vor vielen Jahren. Heute ist das bei euch jungen Menschen allerdings ganz anders, denn die meisten werden viel zu sehr verwöhnt, was sie aber gar nicht wissen, weil sie nichts anderes kennen. Deshalb können sie, genau wie du, so ein Verhalten eben nicht verstehen. Aber wenn du mal ernsthaft darüber nachdenkst, must du doch sicher deinem Vater euch ein bisschen recht geben, denn wer mit Krankheiten und sonstigen Hindernisse nicht richtig umgehen kann, der kann auch nicht im Leben seinen Mann stehen  bleibt immer ein  Schwächling.  

Antwort
von Marie150998, 63

Also bei mir jedenfalls nicht, aber hast du schon mal versucht mit deinen Eltern darüber zu reden?
Ich hoffe, das hilft dir weiter.
LG Marie

Kommentar von Tobsi01 ,

Mit meiner Mutter rede ich oft darüber, aber mit meinem Vater kann man darüber nicht reden :/

Kommentar von Marie150998 ,

Und kann deine Mutter nicht mit deinem Vater reden?

Kommentar von Tobsi01 ,

Das macht sie dann meistens. Leider streiten die sich dann und es kommt zu einer Lösung das meine Eltern den Rest des Tages nicht mehr mit mir reden und ich machen darf was ich will. Was ich jetzt auch nicht so toll finde. 

Kommentar von CountDracula ,

Und das nennst Du eine Lösung?

Kommentar von Marie150998 ,

Ohh, das ist natürlich auch nicht soo gut :( Vielleicht schafft du es mit beiden zusammen zu reden?

Kommentar von Tobsi01 ,

Das endet nie gut. Meine Mutter geht dann aus dem Haus und mein Vater schreit mich an das alles meine Schuld ist :(. 

Antwort
von Gernspieler, 39

Also, das halte ich für einen Kranken angemessen. Du musst erst mal gesund werden. Da muss man nicht dauernd am Handy oder PC herumfummeln. Tut mir leid, da muss ich Deinem Vater recht geben. Mannmann, wenn Deine Probleme im Leben nicht größer werden, dann Glückwunsch.

Kommentar von CountDracula ,

PCs schaden der Genesung nicht. Radfahren schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten