Eltern beibringen, dass ich mit Freund zusammenziehen will...?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du bist erst sechszehn gewesen als Du Deinen Freund kennen gelernt hast. Meinst Du, dass da nicht noch was anderes kommt und Du jemand anderen kennen lernen wirst. - Das befürchten Deine Eltern-Wenn man zusammen zieht, ist das immer was ganz anderes. Bei einer Trennung musst Du Dir eine neue Wohnung suchen.- So kannst Du immer noch in Deine eigene Wohnung fahren und die Tür hinter Dir zu machen.  Deine Eltern haben Recht und Du  solltest noch warten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist volljährig und musst Deinen Eltern gar nichts beibringen oder erklären. Mach das,wo von Du überzeugt bist. Und wenn es schief geht,ist das ja kein Weltuntergang! Eine Garantie gibt es für nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist inzwischen volljährig respektive eben erwachsen und wenn Du mit deinem Freund zusammenziehen möchtest, dann ist es vollkommen ausreichend wenn Du deine Entscheidung deinen Eltern mitteilen würdest und damit hat sich der Fall dann auch für dich erledigt. Allerdings etwas sonderbar finde ich deine folgende Formulierung. „ Mir ist es aber wirklich ernst und wenn es schief läuft, möchte ich den Fehler wenigstens gemacht haben.“ Vielleicht hast Du dich auch nur ein wenig ungeschickt ausgedrückt, die Sache ist eine Nummer zu groß um einen möglichen Fehler so auf die leichte Schulter zu nehmen aber ich denke das weißt Du auch selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist über 18 und damit erwachsen und für dich selbst verantwortlich. Deine Eltern können nicht mehr über dich bestimmen. Also zieh mit deinem Freund zusammen, deine Eltern werden das notgedrungen akzeptieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach sagen. Du bist erwachsen - also handle auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 3 Jahren seit ihr bereit dafür, da brauchst du niemanden mehr fragen! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi 

Ich kann dich sehr gut verstehen meine freundin hatte das selbe problem 

Versuch doch einmal richitg ernst mit deinen eltern zu reden am besten soll dein freund mit dabei sein damit der deine eltern davon überzeugen kann dass es wirklich ernst mit euch ist 

Bei meiner freundin hat es geklappt 

Ich wünsche dir und deinem freund alles gute hoffe ihr schafft es ohne großartige probleme :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Du musst keinem was beibringen, einfach sagen reicht.

Maches, Versuch, gib alles, lass Dich nicht ausnutzen, sei mit Verstand dabei, zur Not beende das rechtzeitig.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?