Frage von Tremor 05.06.2009

Eingetrocknete Ölflecken von Pflastersteinen entfernen

  • Hilfreichste Antwort von Thom36 05.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    bremsenreiniger ist sehr gut oder

    handelsübliches Waschbenzin und Danach Waschmittel außerdem gibt es spezielle reiniger. z.b. bei ATU oder im Fachhandel einen Ölfleckentferner von Caramba.

  • Antwort von 123Sabse 20.06.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine umweltschonendere Lösung ist Spühl- oder Waschmittel. Wie man es am besten benutzt, um den Flecken zuleibe zu rücken, erklärt Kellar:

    Video von kellarkellar 12.06.2012 - 13:49
    Alte Ölflecken vom Pflaster entfernen
  • Antwort von ullagio 05.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Versuch es mal mit einem Kärscher,damit müsste es eigentlich gehen!

  • Antwort von Mystika1245 05.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ۝ Hochdruckreiniger?!

    Ich glaub kaum das man die wieder komplett entfernen kann... ۝

  • Antwort von bafti14 05.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit einem Hochdruckreiniger könnte es weggehen.

  • Antwort von sweetmama1602 05.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt in jedem guten autoladen (auto tip, ATU usw.) Ölfleckenentferner. Haben wir bei uns auch benutzt gehabt.

  • Antwort von user2125 05.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich hatte da mal mit Waschpulver Erfolg. Feucht aufstreuen und einige Zeit einwirken lassen. Erfolg lag bei 60-80%.

  • Antwort von loris1968 16.04.2014

    Um eingetrocknetes Öl aus Pflastersteine zu entfernen ist folgendermaßen vor zu gehen

    Die betroffenen Stellen mit einer Bürste zur Lack Entfernung mit der Bohr Maschine von Staub und Schmutz befreien, 30 prozentige Salzsäure auf die betroffenen Stellen gießen, schrubben, fünf Minuten einwirken lassen und Katzen Streu oder feineN Sand darüber streuen und das ganze Trocknen lassen. Die Stellen mit heißem Wasser und spülMittel reinigen und wieder trocknen lassen.

    Sollten nach der Behandlung noch leichte Flecken zu sehen sein, diese mit ReinigungsBenzin begießen, einwirken lassen und mit Katzen Streu oder Sand abdecken.

    Es wird kein Fleck mehr zu sehen sein.

    Aber Vorsicht, auf keinen Fall Salz Säure auf Sand Stein benutzen da die Säure diese beschädigen würde. Auf Sandstein nur ReinigungsBenzin, Benzin, oder bremsen Reiniger anwenden.

    Ich hoffe euch behilflich gewesen zu sein.

  • Antwort von fragenzippo 07.06.2009

    Du könntest es auch mit Waschbenzin machen. http://www.flecken-entfernen.info/%C3%B6lflecken-entfernen/

  • Antwort von Tremor 06.06.2009

    Vielen Dank für Eure Antworten, da der Kärcher allein keine Wirkung hatte, habe ich aus dem Baumarkt einen speziellen Steinreiniger (Ölflecken) gekauft. Diesen dick auf die Flecken aufgetragen, 4 Std. einwirken lassen. Anschliessend mit einer Wurzelbürste jeden Fleck abgeschrubbt, danach noch mal mit dem Kärcher rüber.... alle Flecken sind beseitigt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!