Frage von Pinkmast3ritza, 496

Einen Termin auf/für/am Montag vereinbaren - wie formuliere ich das richtig?

Hallo alle zusammen. Ich gebe mir Mühe um eure Sprache richtig zu lernen, es scheint aber viel schwieriger zu sein als erwartet. Ich stoße immer wieder auf Probleme, über die ich ursprünglich dachte, sie schon gelöst zu haben.

Also: ich möchte einen Termin am (z.B.) Montag / im Dezember.

Wie formuliere ich das richtig?

1) Ich mache jetzt den Termin für (den) Montag / Dezember aus.

2) Ich mache den Termin am Montag /im Dezember aus.

3) Ich mache den Termin auf (den) Montag / (den) Dezember aus.

4) Keine der oben genannten Antworte, in welchem Fall bitte ich euch darum, mir die richtige Antwort zu schreiben.

Ich bedanke mich recht herzlich im voraus! LG, Ela

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dahika, 471

Ich vereinbare einen Termin für den 15.12.

Ich habe am Montag einen Termin für den 24.11. mit Ihnen vereinbart, und verstehe daher nicht, wieso der vergessen worden ist.

Ich hoffe, dass diese beiden Beispiele verdeutlichen, wann man "für" und wann man "am" sagt.

Gut, dass ich Deutsch als Muttersprache gelernt habe. Ich wollte das nicht als Fremdsprache lernen müssen. Ich hatte einmal ein au pair Mädchen gehabt und in deren Lehrbücher geguckt. Meine Güte, da standen Grammatikregeln drin, von denen ich noch nie was gehört hatte.

Kommentar von Pinkmast3ritza ,

:)) Du kannst dir nicht mal vorstellen wie schwierig das ist. Die deutsche Grammatik besteht mehr aus Ausnahmen als Regeln.

Danke für deine Antwort. Das, was du gesagt hast (ich habe AM Montag / IM Dezember/ IM Sommer gemacht - also wenn man über die Vergangenheit spricht - ) das kenne ich schon. Aber wenn du im folgenden Satz 'Ich vereinbare einen Termin für den 15.12.' den 15.12  durch  Montag ersetzen willst, wie würdest du das umschreiben? 

danke schonmal im voraus

Kommentar von Dahika ,

Es bleibt dabei.

 "Ich werde einen Termin für den Montag vereinbaren," sagt die Sekretärin, Frau Meier, zu ihrem Chef.  Man kann auch "am Montag" sagen, das ist aber umgangssprachlich.
Außerdem voller Missverständnisse.
"Ich werden einen Termin am Montag vereinbaren," sagt Frau Meier  zu ihrem Chef. Der reagiert verärgert. "Nein, bitte machen Sie das sofort, nicht erst am Montag."

Kommentar von Pinkmast3ritza ,

Genau dieses Problem wollte ich vermeiden. Vielen Dank!!! Also, meinst du ein Deutscher würde 'für den Montag' eher als 'für Montag' sagen? 
Danke dass du dir die Zeit nimmst, um meine Fragen zu beantworten!!!

Antwort
von puschelmucke, 342

Unsere Sprache ist nicht immer exakt und eindeutig. Es spielt im Alltag bei uns auch keine Rolle richtig zu schreiben und richtig zu sprechen, sondern mehr verstanden zu werden was man will. Du kannst das alles so ausdrücken, wie du kannst und wirst schon von irgend jemanden verstanden. Wenn du exakt deutsch schreiben und sprechen möchtest (was auch kein hier seit vielen Jahren lebender Deutscher kann), dann mußt du Sprachkurse besuchen oder dir einfach die Aussagen die dur hört notieren und anwenden. Mit der Zeit gehtr alles besser.

Kommentar von Pinkmast3ritza ,

:) Das ist eigentlich aufmunternd. Aber wie würdest du das sagen?Würdest du eine der obigen Antworten benutzen? Falls alle geeignet sind , welche würdest du dann am ehesten benutzen? Danke!

Antwort
von Glueckskeks01, 269

Ich möchte gerne einen Termin für einen Montag im Dezember vereinbaren.

Ich hätte gerne einen Termin im Dezember, am liebsten an einem Montag.

...

Kommentar von Pinkmast3ritza ,

Super danke! Aber wenn ich den unbestimmten Artikel "einen" lieber auslassen möchte? Und ich spreche über einen Termin der am nächsten Montag stattfinden wird? Ich glaube ich stelle die Frage einfach nicht richtig weil jeder hat etwas bisschen anders geantwortet als ich gefragt habe :) Nicht dass ich dafür nicht dankbar bin. Ich habe schon eine Menge aus den Antwortern gelernt.
Also hier ist das Szenario: Ich bin beim Arzt. Er sagt mir ich muss am nächsten Montag wieder kommen. Und nach der Behandlung sage ich ihm: Ok. Danke! Ich mache jetzt den Termin für Montag aus!  
Ist das richtig oder würdest du das anders sagen?

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, wäre richtig. Oder ,,Wir vereinbaren dann den Termin für Montag (bzw. das Datum nennen - Termin für den xx.12.)."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community