Frage von roromoloko, 48

Dreisatz - Chemie?

In einer wässrigen Lösung beträgt die Konzentration des gelösten Stoffes 25 mg/L. Von dieser Lösung werden n mL mit m mL Wasser gemischt. Für welche n und m weist die resultierende Lösung die Konzentration 10 mg/L auf?

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie man da ran gehen soll (kenne die Lösung schon, kann die auch reinstellen)?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 32

25n + 0•m = 10(n+m)

25n = 10n + 10m

15n = 10m

1,5n = m

also immer das 1,5-fache der ml-lösung an Wasser nehmen;

zB 2ml Lösung mit 3ml Wasser mischen.

Kommentar von roromoloko ,

Könnten Sie mir erklären, wie Sie auf diese Gleichung gekommen sind ?

25n + 0•m = 10(n+m)

Kommentar von Mustermu ,

MDSH .... Methode des scharfen Hinsehens.

Meist lässt sich eine solche Aufgabe ohne großartiges Formelwerk lösen. Nachdenken sollte reichen.

Kommentar von Ellejolka ,

Menge n hat 25-iger Konzentration

Menge m hat 0-Konzentration (da Wasser)

m+n Mischung hat 10-ner Konzentration

Kommentar von roromoloko ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten