Frage von osnagerrit, 63

Die Menschen leben, als würden sie nie sterben. Und dann sterben sie, ohne gelebt zu haben. - Dalai Lama. Was haltet ihr von diesem Zitat?

Was haltet ihr von dem im Titel genannten Zitat? Manchmal habe ich das Gefühl, als ob ein Mensch nichts wert sei, wenn er sich nicht gut genug in diese leistungsorientierte Gesellschaft eingliedert und sich rund um die Uhr um die Zukunft kümmert.

Antwort
von lina1414, 27

Dieses Zitat hat mich gerade sehr zum Nachdenken angeregt. Der Dala Lama ist ja ein Titel für eine der höchsten Personen des tibetischen Buddhismus. Im Busshismus spielt das Karma eines Menschen eine wichtige Rolle. Ich will aber eigentlich nicht auf den buddhistischen hintergrund des Zitates eingehen, sonder stattdessen lieber meine eigene Meinung dazu sagen. Ja, menschen leben als würden sie nie sterben. da stimme ich voll und ganz zu, außerdem denke ich, dass das so genau richtig ist. Denn was hat man denn davon, wenn man andauernd und un unterbrochen an den Tod/Das Ende des Lebens denkt? Nicht ohne Grund sagen viele "im Tod liegende" Menschen, man solle nicht um sie trauern. Es gibt so viel waran/worüber man nachdenken kann und es auch tut. Dabei verschwendet man (wenn man das so ausdrücken möchte) seine lebenszeit. Das ist natürlich nicht allgemein auszufassen sondern nur auf bestimmte Fragestellungen/Gedankenrichtungen ja sagar auch erinnerungen. trotzdem bin ich selbst ein mensch, der viel über die Lebensgrundlage bzw das lebenziel nachdenkt. warum Leben wir? Was kommt nach dem Leben? Was kommt nach uns? Warum gibt es uns? Es gibt so viel zu fragen und doch so wenig Antworten. Ich weiß das war jetzt etwas abschweifend aber nun zum zweiten Teil des Satzes. Der Dalai Lama sagte also, Menschen sterben, ohne je gelebt zu haben. Sicherlich gibt es Menschen, die das tun. Aber trotzdem sollte man sich nicht eine "Vorgabe" oder eine gewisse Zeielsetzung zum Messstab für sein eigenes LLeben nehmen. Denn jeder entscheidet letztendlich selbst, ob er sein Leben gelebt hat, und ob sein Leben Lebenswert war. Und ich persönlich denke, jedes Leben ist lebenswert und hatte einen Sinn. Denn egal was du für dich und deine Mitmenschen getan hast, du wirst sicherlich viel positives hinterlasse. Selbst schlechte Taten bringen Erfahrungen in dein leben und bereichern es. Ich würde gerne noch sehr viel mehr schreiben, aber ich habe leider nicht so viel Zeit. Liebe Grüße Lina

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten