Frage von RastundRatlos, 92

Deutscher Gangsterrap - peinlich?

Eine kurze Erläuterung:

Bushido, Automatikk, Haftbefehl, SSIO, Xatar, Massiv, Azad und und und..... Dieser deutsche Gangsterrap ist zu einem riesigen Phänomen geworden - die Verkaufszahlen sind astronom.

Die Themen:** Drogen, Gewalt, Härte, Perspektivlosigkeit, Nationalstolz** (natürlich nicht pro Deutschland!!!!!) und bei manchen von denen dann auch noch der Stolz auf seine Religion (die an und für sich nichts mit Drogenhandel und ähnlichem zu tun hat....).

In einem Land mit guten Ausbildungsmöglichkeiten, Schulen, öffentlichen Unis, freier Krankenversicherung, Sozialhilfe und und und machen die als erwachsene Männer ernsthaft solche Musik?

Wie kann das diesen Menschen nicht peinlich sein? Und warum werden die auch noch dafür in dem Maße gefeiert/gekauft? Einen Tupac muss man natürlich hochhalten - aber wir sind hier nicht in den USA (unsere Verhältnisse sind Gott sei Dank deutlich besser) und hier handelte es sich ja um Dutzende solcher "Artisten" (die weitestgehen eben keine "Crips" sind und gute Alternativen hatten zum "Gangstersein").

Antwort
von randomguy361, 47

Man kann die Texte vieler Rapper auch als kunst ansehen. Dann sind sie z.b. nur eine metapher und sie berichten sozusagen aus der Sicht einer erfunden Person,die sie dann als sie selber verkaufen.
Aber im Grunde hast du recht das Rap, vorallem Deutschrap,erbärmlich ist und vorallem große und bekannte Rapper wie Pa Sports, Farid Bang und Kollegah, die in einem Song etwas von ihren Gott erzählen und wie toll ihre Religion doch ist und im nächsten wie sie deine Mutter vergewaltigen, erscheinen dabei sehr unglaubwürdig und ziehen jeden anderen Rapper mit runter.

Antwort
von Gerrit2013, 75

Kollegah sagte einmal, dass dieses ganze 'Gangsterrap' nicht Ernst ist. Er rapt nur wie es sein könnte.

Kommentar von 2pacalypse2 ,

lächerlich, meiner Meinung nach

Kommentar von DaniGGa3 ,

@2pac Hälst du an sich nicht viel vom deutschen Gangsta-Rap

Kommentar von 2pacalypse2 ,

ich finde es einfach lächerlich, dass die damit nur geld verdienen wollen und deswegen krampfhaft versuchen, ein image aufzubauen, dass auf lügen basiert.

Kommentar von Gerrit2013 ,

Dass dieses Image auf Lügen basiert weiss jeder, der die Artisten unterstützt. Dafür brauchen wir keine Leute die das nochmal sagen 😂

Antwort
von LostBlade, 63

OMG DAS IST GENAU MEINE MEINUNG!!!!!!!

Antwort
von MaxRusp, 41

Ich weiß nicht. Ich finde einige rapper (wie kollegah) auch ziemlich peinlich aber keiner möchte was über Solidarität und Rentenversicherung hören. Ich denke es gibt auch Orte in Deutschland die nicht ganz so schön und friedlich sind. Deswegen kann ich es ihnen nicht verdenken. Vorallem nicht SSIO der endlich mal Humor in die deutschrap szene gebracht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community