Frage von datboymike, 107

Debatte : Wandertag abschaffen! Pro und Contra gesucht HILFE!?

Ich brauche ganz dringend die Pro und Contra Argumente zum Thema "Wandertag an deutschen Schulen abschaffen" Ich bin Pro 1 und mir fällt so gut wie nichts ein. Brauche schnell Hilfe danke im Vorraus :D

Antwort
von echolot19, 72

Du bst pro (abschaffen?) weisst aber nicht wirklich warum, das finde ich toll und konsequent.

Zu meiner Zeit, ist schon ein paar Jahre her, wurde an Wandertagen noch sehr ausführlich gewandert (je nach Schulstufe zwischen 5 und 20 KM) was damals schon sehr kontrovers diskutiert worden ist. Ich fand es immer toll. Zum einen mag ich gerne wandern, andererseits mochte ich damals Schule schon nicht, da war wandern allemal besser...

Ich fände einen Wandertag heute noch super gut und wichtig, wichtiger denn je, denn es ist eine grossartige Möglichkeit die Kinder und Jugendlichen zu bewegen und die Möglichkeit zu schaffen, gemeinsam was zu machen und zu erleben, sich in anderen Momenten zu erleben und sich zu begegnen.

Ob man an Wandertagen wandern muss würde ich heute eher in Frage stellen, bewegende Elemente gibt es ja auch andere (Hochseilgarten, Kanufahrt u.v.m.) aber den sozialen Aspekt und die Bewegung finde ich halt wichtig.

Dir dennoch viel Spaß

Antwort
von Pusteblume8146, 91

Pro:

1) man hat einen gemeinsamen Tag mit der Klasse, also Förderung der Klassengemeinschaft; etwas gemeinsam schaffen

2) Begegnung mit der Natur;

3) gesunde und sportliche Betätigung; 

4) finanziell für fast alle erschwinglich, da außer den Buskosten nichts weiter anfällt

5) keine Ablenkung, wie zb im Kino, im Schwimmbad; Chance, sich nur auf das Miteinander sein zu konzentrieren

6) 'Erden'; Entspannung vom Schulstress

Kommentar von datboymike ,

Danke allerdings bin ich ja Pro und somit dafür dass die Abschlussfahrt abgeschafft wird 

Antwort
von Appelmus, 59

Was hast du denn bisher selbst erarbeitet, bevor wir deine Hausaufgabe machen?

Kommentar von datboymike ,

Da ich ja gegen eine Abschlussfahrt stimmen muss hab ich mir überlegt, dass manche Schüler ausgegrenzt werden oder bei einem Kinobesuch, der immer häufiger als Alternative zum Wandern genutzt wird, der wahre Sinn vom WANDERtag verloren geht und das somit ein verschwendeter Schultag ist. Man lernt ja ausser dem Inhalt des Filmes nichts neues dazu.

Kommentar von datboymike ,

Hättest du noch ein Paar Argumente gegen den Wandertag ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community