Frage von Jaydeekay1997, 39

Darf man neben dem (Schul)lehrerberuf noch einen zweiten Beruf haben?

Hallo:) Ich mache grade mein Abitur und überlege, Gymnasial Lehramt auf Sport und Musik zu studieren. Wenn ich dann verbeamtet bin, meint ihr, es ist möglich anschließend eine Tanzlehrerausbildung zu machen und meine Stunden so zu kürzen, dass ich gleichzeitig normaler Lehrer und auch Tanzlehrer sein kann? Ich bin mir bezüglich der Stundenkürzung und auch z.B Gründen wie Rente unsicher..

Antwort
von Monsieurdekay, 29

das dürfte alles möglich sein. Ich hatte einen Lehrer, der Oberstleutnant auf Reserve war ;)

Antwort
von Hideaway, 17

Das ist in den jeweiligen Beamtengesetzen geregelt. Die Nebentätigkeit muss vom Dienstherrn vorab (!) genehmigt sein und darf maximal ein Fünftel der regelmäßigen Arbeitszeit in der Woche erreichen (bei einer 40 Stundenwoche also nicht mehr als 8 Stunden pro Woche). Außerdem gibt es Verdiensthöchstgrenzen. Die Möglichkeiten, quasi einen Zweitberuf neben der eigentlichen Dienstleistung auszuüben, sind sehr eingeschränkt. Ein nennenswertes Einkommen lässt sich damit nicht erzielen.

Antwort
von floppydisk, 20

das steht in deinem künftigen arbeitsvertrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten