Frage von romero1914, 116

Darf man in der Kirche Musik mit Kopfhörern hören?

Hallo,

muss grad in der Kirche arbeiten und hab die Aufgabe bekommen die Bänke zu wischen.
Ohne Musik halt ich das nicht aus, dürfte ich hören beim Wischen oder verstößt das gegen etwas eventuell auch Religiöser Verstoß ?

Die Kirche ist grad leer.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hummel3, 25

Es spricht aus religiösen Gründen nichts dagegen, dass du bei deiner Arbeit in der Kirche Musik hörst, solange keine kirchliche Veranstaltung stattfindet und auch keine anderen Menschen zu einer stillen Andacht in der Kirche verharren. Zudem hörst du die Musik über Kopfhörer, sodass sich bei angepasster Lautstärke auch niemand daran aufhalten kann, du würdest durch die Musik stören oder den Raum gar "entweihen".

Auch der Gott der Christen hat mit Sicherheit nichts dagegen, denn jedes "Gotteshaus" ist für die Menschen gemacht und nicht umgekehrt die Menschen für die Kirche.

Wenn du es ganz "100-prozentig korrekt" machen willst, dann kannst du ja auch noch den Pfarrer vorher fragen, ob er etwas dagegen hätte. Ich glaube nicht, dass er dir deinen Wunsch abschlagen wird.

Kommentar von hummel3 ,

Danke für die Auszeichnung meiner Antwort!

LG hummel3

Antwort
von DonkeyDerby, 24

Wieso wird hier Musik als religiös anstößig empfunden? Im Christentum gibt es doch reichlich Musik in Kirchen, auch religiöse Gottesdienste, aber auch ganz unreligiöse Konzerte, die in Kirchen abgehalten werden.

Antwort
von fannumberone, 22

Ich fände das respektlos ,aber vielleicht fragst du den Papst oder deinen Auftraggeber

Antwort
von doragonnaito, 58

Aus Religiöser Sicht müsstest du wohl mindestens gekreuzigt werden wenn du Musik in der Kirche hörst. Allerdings solltest du einfach mal nach den Hausregeln fragen. 

Kommentar von DonkeyDerby ,

Also ich habe noch keinen Gottesdienst ohne Musik erlebt. Somit müssten alle Gottesdienstbesucher gekreuzigt werden.

Antwort
von Fluffinator1, 46

Es gibt sicherlich kein Gesetz das dir das verbieten kann. Falls dir der Pfarrer darauf anspricht solltest du tun was er sagt.

Falls du gläubig bist, lass die Kopfhörer draußen. Es ist respektlos Gott gegenüber in seinem Haus anderem als seiner Botschaft zu lauschen - Meine Meinung! Auch die Stille sollte man mal genießen können, du bist ja schließlich nicht den ganzen Tag dort.

Antwort
von Werdande, 21

Da du dort arbeitest und somit wohl auch keine kirchliche Veranstaltung störst, sehe ich da kein Problem. Ich empfehle "Hard Rock Halleluja" von Lordi oder "Highway to Hell" von AC/DC.

Antwort
von klugshicer, 33

So lange Du nur Ave Maria usw. hörst ist das OK

Antwort
von Nordseefan, 19

Solange du zum ARbeiten dort bist spricht nichts dagegen. Ist ja kein Gottesdienst.

Antwort
von TheMentaIist, 42

Erlaubt ist es. Inwieweit es moralisch vertretbar ist, möchte ich nicht weiter ausführen.

Antwort
von tryanswer, 45

Ich sehe keinen sachlichen Grund der dagegen sprechen würde.

Antwort
von Rockuser, 43

Verboten ist das nicht. Aber das würde Ich lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community