2 Antworten

StVZO, §50 Scheinwerfer für Fern- und Abblendlicht

(6a) Die Absätze 2 bis 6 gelten nicht für Mofas. Diese Fahrzeuge müssen mit einem Scheinwerfer für Dauerabblendlicht ausgerüstet sein, dessen Beleuchtungsstärke in einer Entfernung von 25 m vor dem Scheinwerfer auf einer Ebene senkrecht zur Fahrbahn in Höhe der Scheinwerfermitte und darüber nicht mehr als 1 lx beträgt. Der Scheinwerfer muss am Fahrzeug einstellbar und so befestigt sein, dass er sich nicht unbeabsichtigt verstellen kann. Die Nennleistung der Glühlampe im Scheinwerfer muss 15 W betragen. 

Also: Mofas dürfen gar kein Fernlicht haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht . kannst das Ding aber versuchen beim TÜV durchzubekommen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung