Frage von issey, 58

Controller mit oder ohne Kabel?

Hallo

Mein alter Controller(Logitech Rumblepad2) hat den geist aufgegeben und brauche nun einen neuen.Würde am liebsten wieder den gleichen kaufen aber den gibt es nur gebraucht auf ebay und das will ich nicht.Dann hätte ich noch die auswahl zwischen dem LOGITECH F310 Gamepad mit kabel oder dem LOGITECH F710 Gamepad ohne kabel.Die zwei weil sie die gleiche Form wie mein alter controller haben. Was mich aber stört das die trigger analog und nicht digital sind.Kann man die evt. gegen digitale trigger austauschen?. Aber jetzt zu meiner Frage: Merkt man einen Unterschied wenn man früher mit einem Kabelcontroller gespielt hat und jetzt mit einem wireless? Und gibt es einen starken batterieverbrauch? Oder ist der Kabelcontroller bemerkbar schneller von der Reaktionszeit?

Antwort
von 18Wheeler, 33

Kommt darauf an. Wenn man sowieso immer 1 Meter vor´m Monitor sitzt, tut´s auch ein kabelgebundener Controller. Die Reaktionszeit ist einen Tick besser, als bei einem Funk Controller und man braucht sich über Batterien oder Accu Laufzeit keine Gedanken zu machen und günstiger sind sie ebenfalls.

Kabellose sind natürlich bequemer,- baumelt kein Kabel rum. Bei ´ner Reichweite von um die 8 Meter ist´s toll, wenn man z.B. auf der heimischen Glotze zockt und sich dabei auf der Couch rumpfläzen kann.

Achten sollte man beim Kauf darauf, das der Conroller und dessen Treiber "Microsoft konform" sind, da viele Games - besonders Rennspiele ( Games for Windows ) nur mit´m xBox 360 Controller laufen .

Legotech,- ähm Logitech find´ ich persönlich zum k...zen. Bei jedem Game, das ich mit dem Ding steuern möchte, geht´s erstmal ins I-Net, gucken, wer das gleiche Spiel zockt und wie derjenige die Tasten belegt hat. Bäh,- wer braucht sowas???

Ein echter Geheimtip ist z.B. der hier: http://www.amazon.de/Speedlink-SL-6576-BK-02-Gamepad-Wireless-schwarz/dp/B014R4E...

Kriegst´de auch bei Conrad, Media Markt oder Saturn....

Ist ein XBox 360 Controller-Clone, liegt aber besser in der Hand, sieht g..ler aus, super verarbeitet und geht nicht gleich in den A....h, wenn er mal runterfällt. Ich zocke damit alles ohne Probleme, weil er den original Microsoft Treiber nutzt und somit für PC und Game - praktisch - ein XBox 360 Controller ist. Juiced oder Juiced 2 z.B. kannst´de mit Logitech gar nicht zocken.

....und von gebrauchten würde ich die Finger lassen. Die werden solange genutzt, bis der linke Stick völlig ausgeleiert ist ( Lenkung bei Rennspielen ) und dann werden sie verkümmelt, weil man mit ihnen alles kann, nur nicht mehr geradeaus fahren.

Antwort
von Nichtscheckero, 35

Ich würde ein Controller mit Kabel kaufen ,weil bei ein Controller ohne Kabel kann man ein Wackelkontakt bekommen. Bei Batterien kann es auch sein das er auf einmal aus geht. Deshalb mit Kabel.😉

Kommentar von issey ,

Mein alter kabelcontroller war wegen einem wackelkontakt nicht mehr zu gebrauchen

Kommentar von 18Wheeler ,

@ Nichtscheckero

Wie kann man einen Wackelkontakt bei einem kabellosen Controller kriegen, wenn gar kein Kabel da ist, das wackeln könnte??? Autsch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community