Frage von RobinLer81, 75

Chemie Salzlösung abdampfen?

Guten Tag hier meine Frage:

Aus V=500mL einer Salzlösung, w(Salz)=5,20%, O(Roh)=1,048 g/mL, soll durch Eindampfen eine Salzlösung, w(Salz)=10,0% hergestellt werden. Wie viel Gra,mmm Wasser sind aus der Salzlösung abuidampfen?

Mit freundlichen Grüßen

Dankeschön :)

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 33

Du hast also 500 ml einer Salzlösung der Dichte  ρ=1.048 g/ml. Das sind  m=V·ρ=524 g. Davon sind 5.2% Salz, also 27.25 g, und der Rest ist Wasser.

Damit die Lösung 10%ig wird, muß man sie offenbar auf 272.5 g eineingen. Demnach müssen 252.5 g Wasser rausgedampft werden.

Antwort
von user21011982, 45

Das lässt sich über das sog. Mischungskreuz ausrechnen. Da die Menge an Salz bei dem Prozess konstant bleibt, gilt 

m₁*w₁ = m₂*w₂. 

Mit 

m₁ = ρ₁*V₁ 

gelangt man zu

=> ρ₁*V₁*w₁ = m₂*w₂ 

=> m₂ = (ρ₁*V₁*w₁)/w₂

=> Δm(H₂O) = m₁ - m₂  

Kommentar von RobinLer81 ,

Perfekt! Richtig. Dankeschön! Gute Arbeit

Kommentar von user21011982 ,

Gern geschehen. Viel Glück bei der Klausur!

Antwort
von Kamasakami, 52

w(Salz) = m(Salz) / m(gesamt) Das ist alles was du brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten