ca. 17 GB Videomaterial privat verteilen, senden, schicken wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1 BD, 3Dvd oder einfach mal nen ordentlichen Video-Container mit nem modernen Codec nehmen. 17 GB...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gibt es 7 kostenlose Cloud-Alternativen zu Dropbox, aber meistens ist bei 15 GB Schluss:

http://praxistipps.chip.de/dropbox-alternativen-7-kostenlose-cloud-speicher_27057

Noch ein Tipp: Verschlüsselt die Dateien, bevor Ihr sie irgendwo hochladet, sonst verteilt Ihr die Bilder Eurer Freizeit überall in der Welt ... und ich weiß ja nicht, was da alles so gelaufen ist und gefilmt wurde. ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiranus21
02.01.2016, 20:14

cool, danke wie sieht das aus mit dem verschlüsseln? wie geht das ?

0

Meldet euch bei Cloud Diensten an und dann Feuer frei....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiranus21
02.01.2016, 19:50

ist doch Dropbox, und ich finde keinen der free mehr anbietet

0
Kommentar von AuWeia12345
02.01.2016, 19:51

C-Cloud kannste mit LuckyPatcher auf 128GB erweitern - wenn du weisst wass ich meine ;)

0

Man könnte etwas Geld in eine Cloud investieren, oder eine SD-Karte per Post rumschicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erstmal rendern um die Dateigröße zu verringern (17 GB hochzuladen dauert einen ganzen Tag)

Oder mit dem Windows Movie Maker das Video in mehrere kleine Clips aufteilen und dann einzeln hochladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung