Frage von Lea1234, 49

Business Class auf Kurzflügen?

Hallo,

ich würde gerne mal wissen wo der Unterschied in der Business Class auf kurzstreckenflügen im Vergleich zu Langstrecken Flügen ist?

Danke

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug & fliegen, 24

Der Unterschied selbst liegt natürlich in der Flugdauer. Da bleibt auf der Langstrecke Zeit, ein mehrgängiges Menü auf Porzellan zu servieren. 

Die Sitze sind breiter, der Sitzabstand ist größer, es gibt größere Monitore, dazu die persönliche Ansprache und das Verstauen von Mänteln und Kleidersäcken in extra Compartments. 

Für die Langstrecke oder Vielflieger auf jeden Fall besser als die Eco. Zwischen Business und First ist meiner Meinung nach der Preisunterschied aber nicht zu rechtfertigen. 

Mehr essen kann ich nicht, meinen Namen kennt die Crew auch, nur habe ich bei manchen Airlines keinen Sitznachbarn, was ich persönlich als Vorteil empfinde. 

Auf der Kurzstrecke gibt es zwischen Business und Eco keinen allzu großen Unterschied. Auch in der Business gibt es (fast) die gleichen Sitze, wobei manchmal der mittlere Sitz zusammengeschoben werden kann. Dann hat man halt 2 +2 Sitze. 

Für ein ausdauerndes Essen bleibt sowieso keine Zeit und der Service ist hier stark von der Airlinephilosophie abhängig. Die Vorteile sind eher am Boden zu suchen, als da wären: Extra Abfertigungsschalter - gerade zu Wochenbeginn morgens und am Wochenende abends -, oft eigene Sicherheitskontrollen, also weniger lange Schlangen und im Flieger vielleicht das schnellere Aussteigen, da manche Geschäftsleute immer noch meinen, ohne sie würde die Wirtschaft nicht laufen ;-) 

Aber ob das den Preisunterschied bei, sagen wir mal, einem Zwei-Stunden-Flug rechtfertigt? 

Antwort
von hawking42, 34

Die kleinen Flieger haben keine eigene Business Class. Die sind in der Regel identisch und je nach Anzahl von der Passagiere (Business vs. Economy) wird ein Raumteiler (Vorhang) zwischen die entsprechenden Reihen geschoben.

In der Business-Class

  • ist bei der 3-3-Bestuhlung (3 Sitze links und 3 Sitze rechts) der jeweils mittlere frei, d.h. man streitet sich nicht um die Armlehne.
  • bekommt man auch Zeitschriften und vermutlich mehr als nur einen Müsliriegel.

Bei Kurzstreckenflügen und vielleicht mal 1h in der Luft bleibt auch nicht sehr viel Zeit für die Bordunterhaltung und das Catering.

Hint für Vielflieger:

wenn man beim Fliegen gerne einen Wunschplatz hat (Fenster oder Gang) sollte man in der Economy nicht so weit wie möglich vorne buchen. Das ist direkt hinter dem Vorhang. Gibt es weniger Passagiere in der Economy und mehr in der Business als angenommen, wird der Vorhang 1-2 Reihen nach hinten geschoben und die Reihen auf freie Plätze weiter hinten verteilt. Beim boarding bekommt man dann direkt am Gate eine neue Boarding-Karte ausgedruckt.

Antwort
von uli405, 25

Du kannst die Unterschiede generell auf der HP der jeweiligen Fluggesellschaft in Erfahrung bringen. Auf YouTube findet man da auch einiges. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community