Burka vs Motorradhelm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Niqab und Helme zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen zu vergleichen.

Erstens geht es beim Niqab um Religion, damit ist Artikel 4 Grundgesetz involviert. Keine Religion schreibt das Tragen eines Motorradhelms vor. Damit ist das Grundgesetz nicht involviert (allenfalls Artikel 2 Abs. 1, aber der Träger müsste dann darlegen, warum dies für die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit unabdingbar ist).

Zweitens stellt sich die Frage, warum jemand mit einem Schutzhelm eine Bank würde betreten wollen. Es gilt unter Motorradfahrern wohl weder als empfehlenswert noch als wünschenswert oder gar als Pflicht - anders ist es beim Niqab der muslimischen Frau. Für sie ist es, je nach Rechtsschule, Sunna (empfehlenswert) bzw. Mustahabb (wünschenswert) oder sogar Fard (Pflicht). 

Anderenfalls gilt bei einer Bank natürlich das Hausrecht. Damit kann eine Bank das Betreten sowohl mit einem Schutzhelm als auch mit einem Niqab untersagen. Allerdings tun das die wenigsten Banken - mir sind nur vereinzelt Banken bekannt, die Niqabi verbieten, mit Niqab ihre Räume zu betreten.

Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, wer eine Bank mit Motorradhelm betritt, braucht sich nicht wundern, wenn zur Vorsicht mal die Polizei gerufen wird. Könnte wohl daran liegen, dass so schon öfter mal eine Bank ausgeraubt wurde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiesel1978
26.09.2016, 11:23

Ist mit Burka aber auch denkbar und darum dreht sich die Frage. Nicht aus welchem Grund Motorradhelme verboten sind (in Geldinstituten)

0

Wer die Geschäftsräume eines Geldinstitutes betreten darf und wer nicht entscheidet das jeweilige Geldinstitut im Rahmen der Ausübung des Hausrechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich richtig. An Demonstrationen teilnehmen dürfen sie so auch nicht. Wie streng das gehandhabt wird, ist aber eine andere Frage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
26.09.2016, 11:19

Hängt von der Demo ab. Wenn die von vornherein so geplant ist und der demoleiter die Personalien aller Demo Teilnehmer der Polizei übergibt darf man sich auch auf demos vermummen. (Funktioniert in der praksis natürlich nur wirklich bei kleineren überschaubareren sachen)

0