Frage von Prinzess63, 95

Brille kaputt Ohne Rezept mit brillen pass neue brille fielmann?

Hallo liebe community Mir ist meine brille durch die mitte kaptt gegangen und ich sehe mit der brille ganz gut also meine augen haben sich nicht verschlechtert. Die brille die kaputt gegagen ist habe ich vor 2 jahren gekauft. Keiner der gläser ist kaputt. Ich wollte fragen ob ich dann mit dem Brillenpass einen Arzt besuch vermeiden kann und statt ein rezept vom Optiker meinen brillenpass von fielmann benutzen kann für eine neue brille oder kontaklinsen und genau das selbe geschiet wie einen ganz normales Rezept

Antwort
von rdsince2010, 51

wenn nur die Fassung zerbrochen ist, Deine Gläser aber in Ordnung und Du auch noch gut damit siehst, ist es am einfachsten, Du gehst mit der Brille und dem dazugehörenden Brillenpass zur Fm.-Niederlassung. Es ist durchaus möglich, Dir diese Fassung noch einmal zu besorgen; dann brauchen nur die Gläser dort hineingesetzt werden. Vll. ist die Fassung sogar im Laden vorrätig.

Besprich auch gleich mit dem Optiker die Vorgehensweise, wenn Du generell eine neue Brille (oder Kontaktlinsen) möchtest. Ich finde es sehr wichtig, immer eine Zweitbrille zu haben.

Mein Tipp: bist Du unter 18 und warst auch 2 Jahre nicht beim Augenarzt, solltest Du dort auch hingehn um Dir eine neue Verordnung auf Gläser ausstellen zu lassen. Das kannst Du unabhängig davon, wenn Du Dich bei Fm. erstmal nur um die "Reparatur" Deiner alten Brille kümmerst.

Besprich bitte mit dem Augenoptiker, wie Du vorgehen sollst, für eine zweite Brille.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 31

Du brauchst nie ein Rezept vom Arzt, wenn Du Probleme mit der Brille hast. Geh direkt zum Optiker mit Deiner kaputten Brille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community