Frage von nefelim, 111

Braucht man als Selbstständger Fliesenleger AGB´s?

Es geht um ein Einmannbetrieb, ein Fliesenleger der gegen Auftrag Fliesen verlegt.

Antwort
von Rockuser, 72

Es ist schon Besser, muss man aber nicht unbedingt haben. Ein großes Thema sind dort die Haftung. Lass dier das besser vom Fachmann machen, sonst zocken dich die Kunden ab.

Antwort
von emib5, 75

Nein, es gilt dann das BGB. Ggf. kannst Du auch die VOB vereinbaren.

Antwort
von Interesierter, 90

Nicht unbedingt!

Sofern keine anderweitigen Bedingungen vereinbart werden, gelten die gesetzlichen Bedingungen. Das ist nicht weiter schlimm, da diese in alles Regel recht ausgewogen sind.

Von selbsgebastelten AGB würde ich jedoch abraten. Nichts ist ärgerlicher, als eine AGB, die einen in Sicherheit wiegt, die sich dann aber im Ernstfall als unwirksam herausstellt.

Daher sollten AGB immer von einem fachkundigen Anwalt überprüft werden, bevor sie Verwendung finden.

Antwort
von Knackback, 68

brauchen nicht, aber wenn du abweichende regeln von normal willst, sollte man das schon tun

ansonsten gelten alle gesetzlichen regelungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten