Brauche Hilfe: Optimale GPU-Tweak (ASUS) Einstellungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin Moin, ja Mal gucken was ich so machen kann.

Ersteinmal vorweg, zwar hast du bereits gesagt, dass du weißt, wie schlecht dein Prozessor ist, aber ich muss e shier trotzdem nochmal sagen: Dein Prozessor ist nett ausgedrückt ziemlicher Mist und nicht nur dass, in Verbindung mit dieser Grafikkarte bremmst er erst recht.

  • Die r9 390X kann man wirklich als perverses Strom und Hitzemonster bezeichnen. Diese weiter zu übertaken, falls es denn noch großartig möglich wäre, ist keine schlaue Idee, gut möglich, dass dann auch dien Netzteil schüss sagt. Und wenn es sich wirklich um so ein billig Teil handelt, kann es beim Abschmiern auch gleich weitere Komponenten den gar ausmachen, wenn diverse Schutzmechanismen fehlen, so war es schonmal bei meinem damiligen billig Pc.
  • Ram zu übertakten bringt praktisch rein garnichts. Merken tut man davon nichts, höchstens messen und wirkliche Unterschiede bringt das nur bei Anwendungen die viel mit dem Ram arbeiten wie Videobearbeitungsprogramme. Spiele jedoch zeigen praktisch keinen Unterschied bei übertaktetem Ram, darüber brauchst du dir also nicht den Kops zu zerbrehchen.
  • Eine r9 390X verbraucht im Normalfall bis fast 400Watt (in Ausnahmesituationen). Falls es sich bei deinem Netzteil tatsächlich um ein Schrott Teil handeln sollte, würd eich dir dringenst empfehlen ein geeignetes zu holen, da solche billig NEtzteil oft an der 12 Volt Schiene schwächeln, über die z.B. die Grafikkarten angebunden werden. In dem meisten Fällen schaffen absolute billig NEtzteil grade Mal die hälfte auf der 12 Volt Schiene, als wie als insgesammt angegeben wird, manche noch weniger.

Ich würde dir eher dazu raten, wenn du deine Leistung verbessern willst, einen neuen Prozessor zu holen, da dieser aktuell noch deutlich limitiert (noch, weil Merhkenunterstützung nativ erst mit Directx12 kommt und aktuelle SPiele fast ausschließlich von einer hohen SInglecoreperformance profitieren können, manche Spiele laufen besser auf nem Intel 2 Kerner als auf nem AMD 8 Kerner, wobei bei AMD 2 KErne zu einem MOdul zusammengeschaltet sind und sich einen Zwichenspeicher teilen müssen was auch LEistung kostet + die restliche schwache Architektur, daher fährt man z.B. aktuell mit nem Intel i5 z.B. praktisch immer besser, als mit nem AMD "8" Kerner.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und falls noch Fragen aufkommen, würde ich mich sicher wieder melden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lala2015
04.05.2016, 19:51

Vielen Dank! :)

0